Milchglas

Als Milchglas werden Scheiben mit weißer Einfärbung bezeichnet. Diese Färbung wird bereits während des Herstellungsprozesses durch die Zugabe von Trübstoffen erreicht, die vom Glas eingeschlossen werden. So verfügt Milchglas, im Gegensatz zu geätzten oder sandgestrahlten Gläsern, über eine glatte, leicht zu pflegende Oberfläche. Zu beachten ist, dass Milchglasscheiben bei Dunkelheit und gleichzeitig beleuchteten Innenräumen Silhouetten erkennen lässt, und somit keinen 100-prozentigen Sichtschutz bietet.

Glossar