• Rollladen austauschen

    Rollladen austauschen

Rollladen kommen auch in die Jahre

Nicht immer muss ein Rollladen nach vielen Jahren der Nutzung erneuert werden. Rollläden kann man sanieren, reparieren und der heutigen Zeit in Optik und Bedienung anpassen. Alte Lamellen sind durch die dauernde Sonneneinstrahlung ausgeblichen und spröde geworden. Die Ansicht Ihrer Hausfassade wird durch die alten Rollladenlamellen beeinträchtigt. Hier empfiehlt sich die Erneuerung  bzw. Reparatur der Rollläden. Alte Lamellen kann man durch neue Panzer austauschen. Oftmals wurden bei alten Rollladenanlagen PVC Panzer eingebaut, sogenannte Mini- oder Maxi Lamellen wurden verwendet. Die kann man heute noch in den entsprechenden Maßen und Dimensionen erhalten. Für die PVC Panzer stehen die Farben weiß, grau oder beige zur Verfügung.

Mini-Panzer aus PVC und Maxi Panzer aus PVC können durch ausgeschäumte Aluminiumlamellen ersetzt werden. Dazu benötigen Sie entweder eine 37 oder 39 mm Lamelle,oder als Ersatz für den MaxiPanzer eine 52er Alulamelle. Das ist abhängig von dem Behang den Sie am Rollladen vorfinden. Sie sollten die gleichen Maße der Lamellen verwenden, ansonsten kann es sein das die Rollladen-Führungsschienen nicht mehr passen.

Wenn Sie die Rollladen sanieren bzw. reparieren, dann sollten Sie auch überlegen die Sie nicht gleichzeitig die Bedienung der Anlagen modernisieren und die alte entfernen. Wir empfehlen den Einbau von Rohrmotoren für die Bedienung der Anlagen. Der Gurt als Antrieb kann entfernt werden, die Bedienung überlassen Sie einem Motor, bedienbar mit herkömmlichen Schalter oder einer Fernbedienung. Motoren kann man in der eingebauten Welle bzw. Stahlwelle des Rollladen einbauen, das geht bei fast jedem alten Rollladen. Falls Sie Ihren Rolladen weiterhin beibehalten wollen, können Sie natürlich auch nur den Gurt ganz einfach tauschen.

Wie lang muss ein Rollladenband sein?

Entweder Sie messen den vorhandenen Gurt des Rollladens oder Sie berechnen die Länge einfach mit der Faustformel: Fensterhöhe mal 2,5. Dann sollte auf jeden Fall genügend Reserve dabei sein.

Wie wechsle ich einen Rollladengurt?

Bevor Sie mit dem Wechseln des Gurtes beginnen, sollten Sie den neuen bereits besorgt haben. Zunächst müssen Sie den alten Gurt durchschneiden, nachdem Sie den Rollladen komplett heruntergelassen haben. Dann muss der Kasten geöffnet werden, beim Vorbaurolladen von außen, beim Aufsatzrolladen von innen. Den heruntergelassenen Panzer von der Welle lösen, um den Rest des Gurtes von der Gurtscheibe zu entfernen.

Schneiden Sie dann den neuen Gurt ein, ca. 2 cm am Ende umknicken und dann einschneiden, so geht es einfacher. Bei einem Fenster muss der Gurt nun 5- bis 6-mal, bei einer Tür 8- bis 9-mal aufgewickelt werden. Dann kann der Panzer wieder in die Welle eingehängt werden.
Als nächstes muss der Gurt in den Gurtwickler. Eine genauere Anleitung mit bildlicher Darstellung finden Sie auf unserer Seite Rollladengurt wechseln.
 

Sie können auch anstatt der Bedienung mit einem Gurt, einen elektrisch angetriebenen Gurt in den Gurtkasten auf der Innenseite neben dem Fenster einbauen und verwenden. Solche elektrischen Gurtwickler kann man gegen übliche Gurtwickler austauschen. Es gibt Modelle die in alte Unterputz-Gurtkästen eingesetzt werden, oder Sie wählen ein Modell für die Montage auf der Wand neben dem Fenster auf der Innenwand. Die Stromversorgung kann über eine einfache Steckdose erfolgen.

Sie haben auch die Wahl bei fehlender Stromversorgung des Rollladen einen solarbetriebenen Rollladen zu verwenden. Dabei sorgt das Solarpaneel für die Stromversorgung des Rollladen. Diese Solarmodul versorgt ein 12-V Akku , das widerum den 12-Volt Motor der Rollladenanlge bedient. Das Solarpaneel wird oberhalb des Rollladenkasten montiert. Der 12V-Motor wird in der Welle eingebaut, der Akku befindet sich im Rollladenkasten. Der Betrieb kann über eine Funksteuerung erfolgen, diese kann zusammen mit einer Smart Home Anlage kombiniert werden.
 

Wenn Sie eine Rollladenanlge mit einem eingebauten Mauerwerkskasten haben, so können Sie im gleichen Arbeitsgang den Kasten nachträglich dämmen und den Wärmeschutz deutlich verbessern. Wie das ausgeführt wird erfahren Sie auf unserer Informationsseite Rollladen dämmen. Dort wird dargestellt wie ein Rollladen komplett gedämmt wird.

Anleitung für Panzer oder Lamellenbehang austauschen


Wenn Sie die defekten Rollladenpanzer bei Ihren Rolläden  auswechseln möchten, dann müssen Sie zuerst das lichte Maß zwischen den beiden Rolladen Führungsschienen für den Austausch ermitteln. Am besten führen Sie dabei einen Zollstock seitlich in die Rollladenführungsschiene bis zum Anschlag ein (nicht von außen messen) und erstellen dann bei 40 cm oder 50 cm auf der Fensterbank einen kleinen Strich.
Dann führen Sie den Maßstab auf der anderen Seite in die Rollladenführungsschiene bis zum Anschlag ein und messen dann mit dem Zollstock bis zu dem vorher erstellten Strich.
Beide Maße rechnen Sie dann zusammen.
Das ist aber noch nicht das Bestellmaß, denn von Ihrem Ergebnis müssen Sie insgesamt noch 1,6 cm in Abzug bringen, um ausreichend Bewegungstoleranz für den Rollladenpanzer in der Führungsschiene zu haben.
Notieren Sie das Breitenmaß A. Ermitteln Sie die Höhe B indem Sie den Abstand zwischen der Fensterbank und dem oben liegenden Rollladenkasten ausmessen. Zu diesem Maß sollten Sie dann zusätzlich 10 cm addieren. Diese zusätzlichen 10 cm befinden sich nach der Montage im Rollladenkasten, sodass in heruntergelassenen Zustand die einhängen Federn außen nicht mehr zu sehen sind.
Nun notieren Sie das Höhenmaß B.
Die Maße A und B sind somit Ihr Bestellmaß für den Lamellenbehang.
Diese Vorgehensweise können Sie bei einer Rollladenanlage mit 39 mm, 52 mm sowie mit 55 mm Behang anwenden.

Breite der Rollladenlamellen messen

Informationen zu Rollladenführungsschienen und Panzer

Was kostet es einen Rollladen auszutauschen?

Grob gesagt werden die Materialkosten plus die Kosten für einen Fachmann addiert, falls Sie das Austauschen selbst durchführen möchten, fallen diese natürlich weg. Die Lohnkosten für einen passenden Fachmann variieren lokal zwischen ca. 40 bis 60,-€. Hinzu kommt die Frage: Was ist alles defekt? Müssen nur defekte Lamellen, die Welle, der Rollladenkasten oder doch der kompletten Rollladen gewechselt werden? Der Preis für die Lamellen ist zum einen abhängig vom Material, also ob es sich um PVC oder Aluminium handelt, und von der Breite der Panzer. Sind die Lamellen 39, 52 oder 55 mm breit? Möchten Sie einen kompletten Rollladen wechseln, ist der Preis abhängig von der Größe, Ausstattung usw. Stellen Sie sich in unserem Konfigurator einen Rollladen nach Ihren Belieben zusammen und lassen Sie sich einfach ein unverbindliches Angebot erstellen. Auch Ersatzteile sin bei uns erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.