Um eine praktische Eingangstür vom Grundstück ins Haus zu schaffen oder eine passende Garagentür oder Kellertür einzusetzen, werden oft im Nachhinein Nebeneingänge erbaut. Bei engen Kellerräumen oder schmalen Garagentüren empfiehlt sich daher eher eine nach außen öffnende Konstruktion. Denn oft wird von den Hausbesitzern unterschätzt, dass eine Nebeneingangstür beim Öffnen Platz, der im Innenraum freigehalten werden muss, einnimmt. Der Raum nach der Tür muss daher frei zugänglich bleiben. Insbesondere bei beengten Kellerräumen oder kleinen Garagentoren wird deshalb eine nach außen öffnende Nebeneingangstür angeraten, um den dahinter liegenden Raum bestmöglich ausnutzen zu können und nicht durch die zusätzliche Nebeneingangstür eingeschränkt zu werden. So ist es möglich die gesamte Fläche des Raumes zu nutzen und jeden Winkel in einen funktionalen Ort zu verwandeln.

Aus Holz, Kunststoff, Aluminium und welche Farbe?

Das Profil-Material und die Farbe liegen dabei vollständig in Ihren Händen, so gibt es viele verschiedene Modelle einer Nebeneingangstür, ob nun aus Holz, Aluminium oder der günstigeren Variante aus Kunststoff. Egal ob in Weiß, sanften Holzmaserungen oder elegantem Anthrazit bei Alu-Türen, ihrer Fantansie sind keine Grenzen gesetzt.

Ein Nebeneingang aus Kunststoff in weiß ist eine sehr preiswerte Variante und damit auch sehr begehrt. Dabei überzeugt das Material Kunststoff für die Tür durch eine gute Wärmedämmung, Wartungsfreundlichkeit und lange Haltbarkeit. Zudem bieten diese Türen aus Kunststoff eine hohe Gestaltungsvielfalt und lassen sich mit verschiedenen Sicherheitsstufen ausstatten.

Ein ebenfalls gefragtes Einsatzmaterial für Haustür- und Mehrzwecktüren ist Aluminium. Aluminium besticht durch seine hervorragende Formstabilität und Witterungsbeständigkeit. Ausserdem sind Seitentüren aus Aluminium auch sehr leicht zu pflegen. Anders als bei Holztüren ist kein ständiges Schleifen und Lackieren der Tür notwendig. Das qualitativ hochwertige Design überzeugt ebenfalls für den Gebrauch als Nebeneingangstür.

Gerne können Sie bei uns auch eine Holz-Nebeneingangstür erwerben. Dabei können Sie zwischen Holzarten wie Meranti, Eiche oder Kiefer entscheiden. Hölzerne Nebentüren besitzen von Natur aus bereits eine sehr gute Wärmedämmung. Hinzu kommt, dass sie innen eine besonders warme und natürliche Ausstrahlung haben. Nebeneingangstüren aus Holz sind jedoch wesentlich teurer als Kunststoff-Nebeneingangstüren.

Drehrichtung links oder rechts?

Nach der Entscheidung, die Nebeneingangstür nach innen wie eine typische Haustür oder besser platzsparend nach außen zu öffnen, bleibt Ihnen noch die Wahl zwischen verschiedenen Drehrichtungen. Hier legt der sogenannte Anschlag fest, ob die Nebeneingangstür nach links oder rechts schwingt.

Die DIN-Richtung wird in der Regel als DIN Links und DIN Rechts bezeichnet, wobei sich die DIN-Richtung auf die Stellung der Türscharniere beruft. Besonders zu beachten ist jedoch, dass es sich hierbei um die Innenansicht handelt. Die Öffnungsrichtung der eigenen Nebeneingangstür ist frei wählbar und richtet sich meist nach der Raumplanung. Wenn die Tür z.B. an einer Ecke liegt, ist es normalerweise sinnvoller, wenn sich die Tür zur anderen Eckwand hin öffnet.

Im Falle einer nach außen öffnenden Nebeneingangstür legen Sie nicht nur die Öffnungsrichtung nach außen fest, sondern bestimmen auch die Drehrichtung. Wohin soll sich Ihre Tür drehen? Entsprechend wählen Sie den Anschlag.

Achten Sie auf die Wärmedämmung

Seiteneingangstüren werden inzwischen in vielen Häusern sogar häufiger verwendet als die Haustür selbst. Während die Haustür im Alltag üblicherweise nur von Gästen in Anspruch genommen wird, fungiert die Seitentür für die ganze Familie als täglicher Ein- und Ausgang.

Mit der häufigen Nutzung steigt auch die Forderung nach einer guten Wärmedämmung. Es empfiehlt sich daher, bei der Kaufentscheidung auf die energetische Dämmleistung zu achten.

Aus diesem Grund verfügen unsere Türen für den Seiteneingang über eine genau so gute Wärmedämmung wie unsere Haustüren. Hier sind je nach Material und gewähltem Profil Ud-Werte von bis zu 0,7 erreichbar.

Zur Wunsch-Nebeneingangstür mit Glas oder Füllung

Mit Hilfe unseres Türkonfigurators gestalten Sie in ein paar Schritten Ihre ganz individuelle Tür oder Nebeneingangstür. Dabei können Sie Ihre Haustür online aus einer Fülle von verschiedenen Modellen neben Weiß auch in vielen weiteren Farben konfigurieren. So können Sie Ihre Haustür so gestalten, dass sie zum Rest Ihres Hauses passt, zum Beispiel zu Ihren Fenstern.

Wir produzieren zudem individuell nach Ihren Maßen. Auch die Öffnung der Tür nach außen können Sie frei wählen, gleich ob sie rechts oder links angeschlagen ist. Eine solche Lösung nach außen bedarf so manche Garage aufgrund der Breite. Sie können natürlich auch eine Nebeneingangstür zentimetergenau, zum Beispiel in Fichte, als preiswerte Haustür konfigurieren. Wir machen gerne ein Angebot ganz nach Ihren Vorstellungen.

Auf Wunsch statten Sie Ihre neue Nebeneingangstür mit diversen Sonderzubehörteilen wie z.B. Fingerprint, elektrischem Türöffner und weiteren Extras aus.

Fragen und Antworten

Wie breit ist eine Hauseingangstür?
Die Maße einer gängigen Eingangstür variiert zwischen 800 bis 1300 mm in der Breite sowie von 1885 bis 2385 mm in der Höhe.

Aus welchem Grund öffnet sich eine Haustüre nach innen?
Es gibt zwei Gründe dafür - zum einen wegen der Sicherheit: Eine nach innen öffnende Haustür lässt sich weder an den Scharnieren noch am Türband herausbrechen. Zum anderen liegt der zweite Punkt ein wenig in der Zeit zurück: damals lebten wir noch in Hütten, bei zu viel Schneefall konnte man die Eingangstüren nicht nach draussen öffnen, da vor dem Eingangsbereich zu viel Schnee lag.

Warum gehen Kneipentüren nach außen auf?
Laden- und Kneipentüren öffnen sich nach aussen, da sie als Fluchtwege dienen. In Banken öffnen sich Türen nach innen, um eine Flucht zu verhindern.

Weitere Themen

Newsletter

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.
Anrufen
Zentrale +49 (4231) 9858-0
Besuchen
Marie-Curie-Str. 13
27283 Verden (Aller)
Öffnungszeiten
Montag - Freitag 9:00 - 18:00 Uhr
Samstag 9:00 - 13:00 Uhr