Edelgas

Edelgase wie Argon oder Krypton werden dazu verwendet, die Scheibenzwischenräume moderner Fenster zu füllen. Sie verfügen über bessere Wärmedämmeigenschaften als Luft, sodass sich ihr Einsatz schnell bewährt hat. Meist wird dabei das Edelgas Argon verwendet, da es günstiger ist. Neben der verbesserten Wärmedämmung, sorgt eine mit Argon gefüllte Isolierverglasung auch für bessere Schallschutzwerte.

Krypton hat den Vorteil, dass es ähnlich gute Werte wie Argon erreicht, jedoch bei deutlich geringerem Scheibenabstand. So wird das teurere Krypton hauptsächlich eingesetzt, wenn Fenster mit geringen Bautiefen gewünscht werden. 

Glossar