• Montagematerialien

    Winkelverbinder

Wozu benötigt man Winkelverbinder?

Winkelverbinder werden für die Lastübertragung großer Fensterelemente auf den Fußboden bzw. in die Wände oder Decke benötigt. Diese Winkelverbinder bestehen aus Stahl, sind vorgebohrt und verzinkt. Es gibt diese Verbinder mit und ohne einen stabilisierenden Steg. Hier abgebildet sehen Sie beide Versionen. Die am meisten verwendeten Winkelverbinder haben die Maße 90 x 90 x 65 mm und 100 x 100 x 90 mm.

Ideal ist dieser Verbinder für die Befestigung von Bodeneinstandsprofilen an Fenster- oder Türelementen, vor allem bei Elementen aus Holz. Diese Verbinder sind schon während der Bauzeit extrem wichtig. Solange kein Estrich im Inneren des Gebäudes eingebaut ist, kann ein starker Wind oder Sturm das Fensterelement nach dem Einbau leicht verschieben. Dieser Winkel sichert das Element in so einer Situation. Die vorgebohrten Löcher eignen sich für eine Montage mit einem Dübel und für die Verwendung von Holzschrauben mit einem Rundkopf oder einem Pan-Head-Kopf.

Newsletter

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.