• Rollladenzubehör

    Gurtdurchführung

Was ist eine Gurtdurchführung?

Alle Gurtbänder für die Bedienung eines Rollladens müssen mit Gurtführungen versehen werden. Wenn ein Rollladengurt durch das Außenmauerwerk geführt ist, so muss der Gurt umgelenkt werden. Dafür verwendet man diese, aus weißem PVC bestehenden, Gurtdurchführungen. Sie bestehen aus einem Unterteil und einer Abdeckung. Das Unterteil wird auf dem Mauerwerk mittels Dübel und Schrauben montiert, nachdem der Gurt dann eingeführt ist, wird die Abdeckkappe befestigt. In der Gurtführung befinden sich 2 Kunststoffrollen die sich unterhalb und oberhalb des Gurtes befinden.

Die hier abgebildeten Gurtdurchführungen sind für die Aufnahme von 14 mm breiten Gurtbändern ausgelegt.

Bei der Verwendung eines Schnurwicklers sind ebenfalls Gurtdurchführungen zu verwenden. Die Durchführungen haben ein Laufrad in dem die Schnur geführt wird. Montiert wird die Durchführung ebenfalls mittels Dübel und Schrauben. Für den Austritt der Schnur aus dem Rollladenkasten ist ebenfalls eine Gurtdurchführung wie hier abgebildet zu verwenden. Das Laufrad ist mit einem Metallstift für die dauerhafte Nutzung gelagert.

Newsletter

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.