• Rollladenzubehör

    Endstopper

    Um ein Einziehen der Rollladenlamellen in den Rollladenkasten zu verhindern, sollten bei gurtbetriebenen Rollladen sogenannte Endstopper verwendet werden. Sie sind auch als Anschlagpuffer bekannt. Montieren Sie immer zwei Stopper, damit der Rollladen gerade stoppt.

Was ist ein Endstopper beim Rollladen?

Ein Rollladenstopper oder Endstopper wird an der Endleiste des Rollladens montiert. Er sorgt dafür, dass der Rollladenbehang beim Hochziehen in den Rollladenkasten rechtzeitig gestoppt wird, bevor der Behang komplett in den Kasten eingezogen ist. Das sorgt dann leider für einen erheblichen Aufwand, denn der Rollladen ist überdreht. Dann müsste der Kasten geöffnet werden, um den Behang zurückzudrehen.

Der auf der Endleiste montierte Stopper ist aus Kunststoff und stößt an den Kastendeckel zum Stoppen. Es gibt diese Stopper in den verschiedensten Farben passend zu den Endleisten der Rollladenanlagen. Montiert wird der Stopper mit einer 4mm Schraube, die durch ein vorgebohrtes Loch in der Endleiste eingedreht wird. Sofern ein Rollladen mit einem Motor ausgestattet ist, so entfällt der Stopper. Die Endeinstellung und die Endlage des Rollladenbehangs erfolgen am Motor und nicht über den Stopper.

Newsletter

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.