• Rollladenzubehör

    Blendenkappen

Was sind Blendenkappen, bzw. Seitendeckel?

Blendenkappen werden auch Seitendeckel genannt. Sie sind für die Kastenherstellung unersetzlich. Sie bilden den rechten und linken Abschluss einer Rollladenanlage. Sie sind aus Guss hergestellt und farblich endbehandelt. Hier abgebildet haben wir einen Kasten mit einer 45° Abschrägung sowie einen Kasten mit einem halbrunden Seitendeckel.

Die Blendenkappen sind in unterschiedlichen Größen für Rollladenanlagen und Rolltore erhältlich. Üblich sind die Kastengrößen 127mm, 135mm, 150mm, 165mm, 180mm sowie 205mm. Für die Herstellung von Rolltoren werden meistens 250mm, 300mm und 350mm große Seitendeckel verwendet. Die Blendenkappen für die Rollladenanlagen haben mittig einen Bolzen für die Aufnahme eines Kugellagers an dem sich dann eine Gurtscheibe oder eine Walzenkapsel für die Lagerung der Stahlwelle befindet.

Die Blendenkappen gibt es seriell in den aufgelisteten Standardfarben. Auf Sonderwunsch können die Kästen und Seitendeckel in allen RAL-Farben mit einer Pulverbeschichtung hergestellt werden.

Bei kombinierten Anlagen sind in der Mitte der Rollladenanlage ebenfalls Blendenkappen erforderlich. Hierfür gibt es ebenfalls in allen Größen, Farben und Ausstattungen Blendenkappen. Welcher Typ genau benötigt wird, ist von der Konstruktion der Anlage abhängig.

Für Aufsatzrollladenanlagen werden Blendenkappen aus Kunststoff verwendet. Sie sind als Formteil so konfektioniert, dass alle Versionen der Rollladenanlagen damit hergestellt werden, egal ob es sich um einen Gurtantrieb, Motorantrieb oder einen Antrieb mit einem Gurtwickler handelt. Diese Seitendeckel sind in den Größen 205mm und 255mm erhältlich. Als Farbe stehen die Farbtöne dunkelbraun, anthrazit und weiß zur Verfügung.

Newsletter

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.