Welche Vorteile bietet ein Solarantrieb?

Der effiziente Antrieb nutzt den Solarstrom zur Bedienung des Rollladens. Somit können Sie diesen ideal zur Nachrüstung oder auch bei neuen Rollladenanlagen verwenden, denn es wird kein Stromanschluss benötigt und es müssen keine aufwendigen Verkabelungsarbeiten durchgeführt werden.

Dank des leistungsstarken Akkus kann der Antrieb auch bis zu 15 Tage ohne Sonneneinstrahlung, bei zweimaliger Bedienung am Tag, genutzt werden. Egal welche Leistung der Motor haben soll, Sie benötigen nur ein Solarpanel. Das System verfügt obendrein über eine Hindernis- und Frosterkennung und kann ganz bequem per Funksteuerung bedient werden.

Problemlose Montage

Mit den verschiedene Montagemöglichkeiten können Sie die Lage des Akkus und des Panels passend zu Ihrer gewünschte Einbausituation wählen. Wird der Akku innerhalb des Kastens eingesetzt, kann dieser mit Befestigungsbügeln sowie Blindnieten befestigt werden und benötigt kein Gehäuse.

Ein Akku, welcher außerhalb des Rollladenkastens montiert wird, sitzt zum Schutz in einem Aluminiumgehäuse und kann an den Führungsschienen oder auch an der Wand montiert werden. Auch bei der Wahl der Lage des Solarpanels können Sie frei wählen, ob Sie dieses auf dem Rollladenkasten oder doch an der Wand montieren, ganz nach optischen Vorlieben.

Zum Schluss müssen Sie die einzelnen Bestandteile nur noch mit den Steckverbindern und den verpolungssicheren Kontakten untereinander anschließen,dafür benötigen Sie nicht mal einen Elektriker.

Solarpanel auf den Kasten eines Vorbaurollladens

Lage eines Solarpanels bei einem Aufsatzrollladen

Vor der Montage:

  • Motor mit Antriebsdrehmoment passend zu den Dimensionen des Rollladens wählen
  • Vor der Montage sollte der Akku komplett aufgeladen sein
  • Ausrichtung des Panels mit möglichst viel Sonneneinstrahlung und möglichst wenig Schatten

Akku im Inneren oder außerhalb des Rollladens?

Sie können zwischen der Montage des Akkus außerhalb sowie innerhalb des Kastens wählen. Doch welche Vorteile hat der jeweilige Montageort und welches Modell ist dafür geeignet?

Installieren Sie den Akku außerhalb, können Sie diesen auf der Führungsschiene, der Wand oder auch hinter dem Kasten montieren.
Dadurch können Sie Einstellungen oder den Austausch des Akkus ganz einfach durchführen. Dazu können Sie den Akku mit Aluminiumgehäuse und 20 cm Kabel sowie den Akku mit Gehäuse und 60 cm Kabel nutzen. Zur Befestigung können Sie zu den Bügeln oder auch zu Klebeflächen greifen.

Entscheiden Sie sich für die Installation des Akkus innerhalb des Kastens, wird dieser bereits während der Produktion des Rollladens in diesem integriert.
Bei dieser Variante wird entweder der Akku mit Aluminiumgehäuse und 20 cm Kabel oder der Akku ohne Gehäuse und 25 cm Kabel verwendet. Ersterer kann mit Klebeflächen und Schrauben befestigt werden, zweiterer jedoch mit speziellen Bügeln und Gummibändern.

Lage des Systems

  1. Das Solarpanel
    Wandelt Sonnnenenergie in elektrischen Strom um.

     
  2. Der Akku
    Speichert die vom Solarpanel erzeugte Energie.

     
  3. Der Antrieb
    Nutzt die im Akku gespeicherte Energie für den Betrieb des Rollladens.

Der Motor

Technische Daten zum Motor

2-poliger Stecker für den Akku

2-polige Steckbuchse für das Solarpanel

2 Aufnahmen Ø 3.1 x 10mm
für Ø 3.9 mm Plastite Schrauben

Betriebsspannung: 12 Volt
Abschalt-Grenzwert: Elektronisches System mit Begrenzung des Betriebs auf 3 Minuten
Schutzart: IP 44
Zuleitung: Länge 0,2 m, 3 x 0,75 mm², schwarz, H05 BBF mit 2 Steckverbindern
Simu-HZ-Funkfrequenz: 433,42 MHz
Sichere Kommunikation: Verschlüsselte Befehel + Rolling-Code mit 16 Mio möglichen Kombinationen
Reichweite: ca. 200 m im freien Feld und ca. 20 m durch 2 Stahlbetonwände
Stärke des Antriebkopfs: 14 mm
Anpassung der Abschaltgrenzen: Über die Dauer von 4 Zyklen nach jeweils 56 Zyklen

 

Normen:

T3.5 EHZ-DC Antrieb

Funktechnik

Automatische, halbautomatische, manuelle Anpassung der Endlage

Automatische Abschaltung bei Hinderniserkennung: Stößt der Rollladen beim Schließen auf ein Hindernis, schaltet sich der Antrieb ab

Frostschutzfunktion: Ist der Rollladen durch Frost in den Führungsschienen oder an der unteren Leiste blockiert, schaltet sich der Antrieb auch ab.

Zwischenposition: Sie könnnen den Rollladen jederzeit mit der Stopp-Taste in der gewünschten Position stoppen.

Neuheiten der Firma Simu

  • Die Softstartfunktion in der unteren Endlage sowie die Softstoppfunktkion in der oberen und unteren Endlage.
  • Der Antrieb ist kompatibel zu allen Simu-Hz-Sendern und -Automatikgeräten.
  • Die einfachere Einstellung durch Anpassung der Endlagen im manuellen Modus mit reduzierter Drehzahl.
  • Die Umschaltung des Antriebs zwischen Bereitschafts- und Normalbetrieb erfolgt direkt über den Sender, somit muss nicht auf den Akku zugegriffen werden. Wird der Rollladen transportiert oder gelagert, wird der Verbrauch auf ein Minimum reduziert und die Akkuladung bleibt erhalten. Erst nachdem der Antrieb installiert wurde, wird er wieder in den Normalbetrieb geschaltet.
  • Das neue Antriebskabel enthält einen Verpolungsschutz und 2 zweipolige Steckverbinder. Um den Einbau in den Rahmen zu vereinfachen, weisen diese eine reduzierte Größe auf.

Akkus

Die Neuheiten bei den Akkus

Simu bietet eine große Auswahl verschiedener Akkus, passend zu der gewünschten Einbausituation.

20 cm Kabel bei einem Stabakku in einem Aluminiumgehäuse
60 cm Kabel bei einem Stabakku mit Aluminiumgehäuse

Um das Akkukabel anzuschließen, muss der Rollladenkasten nicht extra geöffnet werden. Sie können die Plastikabdeckung des Stabes einfach abziehen und daraufhin den Akku ein oder ausstecken.

25 cm Kabel bei einem Akku ohne einem Gehäuse. Mit den Befestigungsbügeln (vernietbar) kann der Akku mit Gummibändern befestigt werden. Die reduzierte Größe der neuen Steckverbinder vereinfacht den Einbau erheblich.

Technische Daten

Akku: Ni-MH
Nennspannung: 12 V
Speichervermögen: 2,2 Ah
Betriebstemperatur: -20°C bis +70°C
Schutzart: IP X4
Lebensdauer: ca. 8 Jahre

Gewicht & Maße:

Der Akku ohne Gehäuse hat die Maße 430 x 23,5 mm und das Gewicht 520 g

Der Akku mit Aluminiumgehäuse und 0,2m Kabel hat die Maße 503 x 27 x 30 wiegt 755 g 

Der zweite Akku mit 0,6 m Kabel und Gehäuse hat das Gewicht 773 g und die Maße 503 x 27 x 30 mm

Weiteres Zubehör zur Befestigung des Akkus

Mit diesem Bügelsatz können Sie einen Akku mit einem Aluminiumgehäuse befestigen. (10-teilig)

Dieses Gummiband und der Bügel sind zur Befestigung von Akkus ohne Gehäuse geeignet.

Solarpanel

Das Solarpanel ist der esenzielle Bestandteil des Antriebsystems; es wandelt die gewonnene Sonnenenergie in Strom um, dieser wird in dem Akku gespeichert und zum Antrieb des Rollladens genutzt.

Das Solarpanel der Firma simu kannn entweder mit Blindnieten direkt am Rollladenkasten oder mit angewinkelten Befestigunsbügeln am Kasten oder der Wand montiert werden. Mit der zweiten Befestigungsart können Sie die Position des Panels zur optimalen Aufnahme der Sonnenenergie besser bestimmen. In Kunstharzausführung mit Befestigungslöchern oder mit einer Klebefläche ist das Solarpanel nicht nur optisch unauffällig, sondern auch praktisch und einfach zu montieren.

Technische Daten

Material: Kunstharz
Kollektortyp: Monokristallin-Photovoltaikmodul
Schutzart: IP X4
Stromstärke: Max. 195,8 mA
Leistung: 3,2 W
Kabeltyp: Bei dem Kabel des Solarpanels handelt es sich um ein 700 mm Kabel mit zweipoligen Steckverbinder, Gummi-Kabelverschraubung (wasserdicht) und einem Molex-Stecker.
Maße: 470 x 60 x 6 mm
Gewicht: 230 g

Zubehör für das Solarpanel

Ladegerät zum Aufladen des Akkus

Sollte die Sonneneinstrahlung zum Beispiel in den Wintermonaten nicht ausreichen, müssen Sie nicht auf die Bedienung Ihrer Rollläden verzichten. Sie können den Akku jederzeit mit dem passenden Ladegerät aufladen.

Technische Daten

Klasse II: Doppelte Isolierung
Stromstärke: Max. 800 mA ± 10%
Maße: 118 x 62 x 35 mm
Schutzart: IP 30
Eingangsspannung: 100-240 VCA ± 10%, 50/60 Hz
Akku: Ni-MH
Steckverbinder: 2-poliger Molex-Stecker

Ladegerät mit 2 Stecker, eine für EU-Netzsteckdosen und einer für US-Netzsteckdosen

Steuerungsmöglichkeiten

Das Solarantriebssystem ist mit allen simu-Hz Steuerungen kompatibel. Hier eine Auflistung der für Sie wählbaren Steuerungssysteme.

Zur direkten Steuerung können folgende Steuerungsmöglichkeiten genutzt werden:

Wandsender
Memory-HZ

Funkwandsender
1 Kanal

Funkhandsender
1 Kanal

Automatisierte Steuerung und Verwaltung

Funkwandsender
5 Kanal

Funkhandsender
5 Kanal

Funkhandsender
Color Multi

Funkhandsender
Timer Multi

Funkhandsender
Timer Easy

Funk-
Sonnensensor

Steuerung mit einem Smartphone oder Tablet

LiveIn-Stecker und App

Das könnte Sie auch interessieren:

Newsletter

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.
Anrufen
Zentrale +49 (4231) 9858-0
Besuchen
Marie-Curie-Str. 13
27283 Verden (Aller)
Öffnungszeiten
Montag - Freitag 9:00 - 18:00 Uhr
Samstag 9:00 - 13:00 Uhr