Messanleitung für Vorbaurollladen direkt auf dem Fenster angebracht

Als erstes erklären wir Ihnen das Messen bzw. das Ausmessen eines Rollladens bei der Montage direkt auf dem Fenster bzw. dem Fensterrahmen. Hierzu wird eine Wasserwaage, ein Zollstock, Papier und Stift zum hilfreichen Notizen machen benötigt.

Es ist wirklich wichtig, dass Sie im ersten Schritt die Laibungsbreite der Fensternische mit der Wasserwaage exakt überprüfen. Oftmals sind die Laibungen schief. Ansonsten ist nicht gewährleistet, dass der ausgemessene Rollladen passt und es treten Probleme beim Einbau auf.

Beim senkrechten Messen und Kontrollieren mit der Wasserwaage können Sie erkennen, ob die Laibung schief ist. Falls ja bringen Sie die Wasserwaage senkrecht ins Lot und messen den Abstand, der sich zwischen der Wasserwaage und der Laibung ergibt. Führen Sie diesen Arbeitsdurchgang für beide Seiten der Fensteröffnung durch. Sollten Differenzen aufgetreten sein, so müssen Sie die Differenzen addieren und später beim Bestellmaß in der Breite in Abzug bringen, denn Sie benötigen das kleinste Maß in der Breite für die Bestellung.

Nun nehmen bzw. messen Sie die lichte Breite der Fensteröffnung zwischen der Laibung und notieren sich jetzt das Breitenmaß. (A)

Nun messen Sie die Höhe von der Unterkante Fenstersturz außen bis auf die außen befindliche Außenbank. Notieren Sie sich bitte auch dieses Maß.

Im besten Falle hat es keine Differenzen bei der senkrechten Kontrolle der Fensterlaibung gegeben. Das von Ihnen gemessene Breitenmaß sollten Sie dennoch um circa 4-5 mm reduzieren, damit bei der Montage keine Probleme auftreten. Die Höhe (B) sollten Sie wie gemessen angeben. Achten Sie bitte darauf, ob Ihre Außenbank eine starke Neigung nach außen hat. Wenn dies der Fall sein sollte, so empfehlen wir Ihnen das Rollladenmaß um circa 1 cm zu erhöhen.

So können die Rollladenführungsschienen bei der Montage unten schräg abgeschnitten und genau an die Fensterbank angepasst und eingebaut werden.

Nun haben Sie bereits die Maße ermittelt, die Sie für die Bestellung einer Rollladenanlage verwenden können. In unserem Konfigurator können Sie diese Maße nun direkt eingeben, die Farbe und Führungschiene wählen, entscheiden ob Sie Ihren Rolladen elektrisch oder manuell bedienen wollen und angeben ob das Bedienelement als Gurt oder Motor rechts oder links gewünscht wird. Der Konfigurator unterscheidet, ob das Element auf dem Fenster oder auf der Fassade montiert wird. Dementsprechend werden die Längen der Führungsschienen ermittelt.

Messanleitung für Vorbaurollladen auf der Fassade angebracht

Wenn Sie einen Rollladen auf die Fassade montieren möchten, so ist die Vorgehensweise wie bereits beschrieben.

Auch hier sollten Sie die Fensterlaibung als ersten Schritt mit der Wasserwaage überprüfen. Da der Rollladen auf der Fassade montiert wird, muss zum Ermitteln des Breitenmaßes die Breite der Rollladenführungsschienen hinzugerechnet werden.
Bei einer  Rollladenanlage mit einem 39 mm Stab beträgt das Breitenmaß der Führungsschiene 5,3 cm. Somit müssen 10,6 cm zum Ermittelten Breitenmaß addiert werden.

Bei einer Rollladenanlage mit einem 52 mm Rollladenstab müssen 13,2 cm und bei einer Rollladenanlage mit einem 55 mm Stab 15 cm hinzugerechnet werden.
Notieren Sie sich bitte jetzt das Breitenmaß A.


Zum ermittelten Höhenmaß von der Oberkante der Außenbank bis zur Unterkante des Fenstersturzes, wird dann noch das erforderliche Kastenmaß der Rollladenanlage addiert. Die Kastenhöhe richtet sich nach der Gesamthöhe der Rollladenanlage. Welchen Kasten Sie benötigen entnehmen Sie bitte der beigefügten Tabelle.

Tabelle

Nun können Sie Ihren gewünschten Rollladen mit der passenden Höhe und Breite in unserem Konfigurator zusammenstellen und problemlos bestellen. Auch Ersatzteile und Zubehör können Sie auf unserer Website erhalten.

Weitere interessante Themen

Newsletter

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.