Unser Vorbaurollladen "Corner"

Charakteristisch für dieses Vorbaurollladenmodell ist die im 45° Winkel abgeschrägte, eckige Kastenform. Diese passt sich mit der schlichten, eleganten Form perfekt an jede Fassade an. "Corner" kann jederzeit, ohne große Vorbereitungen montiert werden, denn er ist kein integrierter Bestandteil des Fensters.

  • eckiger, im 45° Winkel abgeschrägter Rollladenkasten
     
  • Lamellen, Kasten und Führungsschienen aus hochwertigen Aluminium hergestellt
     
  • wird auf Maß gefertigt
     
  • Montage in der Laibung oder direkt auf der Fassade möglich
     
  • in vielen Farben verfügbar
     
  • Made in Germany
     
  • freie Auswahl des Antriebs
     
  • kann zusätzlich mit einem integrierten Moskitorollo ausgestattet werden

Das Material im Detail

Der Kasten wird aus hochwertigem Aluminiumblech mit einer Spezialbeschichtung gefertigt, was zu einer Erhöhung der Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Witterungseinflüsse sorgt.
Obendrein bestehen auch die Lamellen und die Führungsschienen aus Aluminium, wobei die Lamellenprofile mit Polyurethanschaum gefüllt sind.
Verfügbar sind die Lamellen als 39 mm, 52 mm und 55 mm Profil, abhängig von den Dimensionen des Panzers. Dementsprechend wird auch die Größe des Kastens angepasst.

  • Die Revisionsklappe befindet sich vorne.
  • Mit mehreren Rollladenanlagen koppelbar.
  • Die maximale Breite beträgt  ≤ 250 cm.
     
  • Die maximale Fläche umfasst 6 qm.

Technische Informationen

Der Vorbaurollladen Typ "Corner" kann wahlweise auch mit einem Moskitorollo ausgestattet werden. In den nachfolgenden Abbildungen stellen wir Ihnen den Aufbau und die Unterschiede zu einem Standard-Vorbaurollladen dar.

Mit Moskitorollo

Ohne Moskitorollo

Querschnitt des Kastens mit Moskitorollo

Querschnitt des Kastens ohne Moskitorollo

Wie auf der Abbildung zu sehen ist, wird das Moskitorollo im hinteren Bereich hinter den Panzer montiert.

Bei der benötigten Führungsschiene handelt es sich um eine doppelte Führungsschiene, zum einen für den Ablauf des Panzers, zum anderen für das Moskitorollo.

Doppelte Führungsschiene

Standardführungsschiene

Führungsschiene für gekoppelte Anlage, zur Führung von zwei nebeneinanderliegenden Panzern.

Winkelführungsschiene für Rollläden, die innerhalb der Laibung, aber nicht auf dem Fenster montiert werden sollen.

Die 39er Lamelle

Die 39er Lamelle ist die meistgenutzte Lamelle für Rollläden. Überschreiten die Dimensionen des Rollladens eine bestimmte Grenze, können Sie diesen mit einer 52er mm oder 55er mm Lamelle mit einer höheren Stabilität ausstatten.

Maximale Abmessung mit Moskitorollo

Maximale Abmessung ohne Moskitorollo

Gekoppelte Anlagen

Montieren Sie mehrere Rollläden nebeneinander, können Sie zwischen direkt gekoppelten oder jeweils einzelnen Rollläden wählen. Bei gekoppelten Anlagen kann die Kastenabdeckung in einem Teil durchgängig gewählt und nur eine Führungsschiene zwischen zwei Anlagen verbaut werden. In optischer Hinsicht wirkt eine gekoppelte Anlage etwas harmonischer und einheitlicher.

Newsletter

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.
Anrufen
Zentrale +49 (4231) 9858-0
Besuchen
Marie-Curie-Str. 13
27283 Verden (Aller)
Öffnungszeiten
Montag - Freitag 9:00 - 18:00 Uhr
Samstag 9:00 - 13:00 Uhr