• Rollladen einstellen

    Rollladen einstellen

    Sie möchten Ihre Rollläden vom manuellen Antrieb auf einen Rollladenmotor nachrüsten oder die Einstellung des bereits eingebauten Rohrmotors hat sich verstellt? Hier finden Sie eine kleine Anleitung / Information zum Thema, welchen Rohrmotor (z.B. von Somfy) es gibt und wie dieser eingestellt werden kann.

Rollladenantriebe

Hinweis:

Zunächst möchten wir Sie zur Sicherheit darauf hinweisen, dass es zu erheblichen Beschädigungen kommen kann, wenn Rollläden zu weit hochfahren oder heruntergelassen werden und ein Rollladenmotor / Rohrmotor falsch eingestellt ist.

Je nach Hersteller (z.B. Somfy) und Art des Rollladenmotors, mechanischer Motor mit oder ohne automatisch mögliche Endlageneinstellung, RTS System (Funk) oder einfachen Rohrmotor, ist die Montage und das Einstellen verschieden. 

Ein Rollladenmotor wird direkt in die Welle eingesetzt und befindet sich entweder mit Kabelaustritt links oder rechts, je nach gewählter Bedienseite (z.B die Seite an der Ihr Schalter / Endschalter sitzt). Wir unterscheiden hier zwischen einem mechanischen Rollladenmotor und einem elektrischen Rollladenmotor. Der elektrische Motor verfügt über eine automatische Endlageneinstellung, welche bei Inbetriebnahme automatisiert den Endpunkt oben und unten erkennt, wie z.B. die Somfy WT Modelle. Zunächst müssen Sie also die Art Ihres Antriebs kennen.

Ein einfacher Rohrmotor verfügt leider nicht über diese Eigenschaft und wird über die am Motor sitzenden Einstellschrauben eingestellt. 

Einstellen der Endlagen beim Öffnen des Rollladens

Damit der Rollladenmotor den benötigten Endpunkt erkennt, müssen Sie zunächst damit beginnen, den Rollladen einmal hochfahren zu lassen. Sollte der Rollladen nicht gänzlich in den Kasten einfahren, sprich stoppen bevor der Rollladen ganz geöffnet ist, müssen Sie den Endpunkt nachjustieren. 

Das bedeutet Sie drehen leicht an der Schraube Plus und starten einen neuen Durchlauf, das wiederholen Sie bis zur gewünschten Öffnungsendlage. Sofern der Rollladen zu weit in den Kasten einfährt, nehmen Sie die Schraube Minus. 

Tipp: Der Rollladenpanzer bzw. die Endleiste sollte nie komplett in den Kasten einfahren, lassen Sie diese bei Ihrer Festlegung 1-3 cm außerhalb des Kastens stoppen, um ein Überdrehen des Panzers auf der Welle zu vermeiden. 

Einstellen der Endlagen zum Schließen des Rollladens

Die Anleitung zum Einstellen des unteren Endpunkts funktioniert genauso wie das Einstellen des oberen Endpunkts. 

Lassen Sie über Ihre Rollladensteuerung den Rollladen herunterfahren. Beachten Sie, dass die Endleiste im geschlossenen Zustand nicht punktgenau auf der Fensterbank schließt, sondern ein paar Millimeter Luft dazwischen bleibt. Fährt der Panzer zu weit runter, können Sie dies über die genannte Einstellschraube Minus korrigieren. Stoppt der Panzer zu früh, stellen Sie dies über die Einstellschraube Plus ein. 

Bitte stellen Sie jeweilig nur eine Position zurzeit fest und nicht beide Endlagen parallel, da es sonst zu einer Verwirrung in der Drehrichtung kommen kann. Sollten Sie beim Durchführen der Programmierung der Endlagen ein Problem feststellen, können Sie online jederzeit die Hilfehotline des jeweiligen Herstellers (z.B. Somfy) finden und diese bei einem Problem zu Rate ziehen.

Eine Alternative zu einem Rohrmotor in der Welle ist der elektrische Gurtwickler, z.B von Somfy. Dieser ersetzt den manuell betriebenen, klassischen Gurtwickler und wird über einen im Wickler eingebauten Motor betrieben und die Montage / der Einbau erfolgt in die Wand, neben dem Fenster. Zudem kann diese Art von Antrieb über integrierte Zeitschaltuhren gesteuert werden, auch wenn Sie nicht zu Hause sind. Gerade zur Sommerzeit, wenn Ihr Rollladen als Sonnenschutz dient, kann dieser zur Sonnenstunde über die Zeitschaltung herunterfahren.  

Elektrischen Gurtwickler einstellen

Der elektrische Gurtwickler verfügt nicht über Schrauben wie bei unserem vorherigen Rohrmotor, die Endlagen legen Sie per Tastendruck und Speicherung fest. Natürlich kann auch hier, je nach Hersteller und Art, die Bedienung und Programmierung unterschiedlich sein, die Vorgehensweise wird aber in jeder Bedienungsanleitung, die im Lieferumfang enthalten sein sollte, Schritt für Schritt erläutert. Sie finden im Netz bestimmt auch das ein oder andere Video, welches Sie öffnen und zur Hilfe ziehen können.

In der Regel funktioniert aber jedes System gleich. Finden Sie zuerst die Taste für die Speicherfunktion an Ihrem Gurtwickler und drücken Sie diese oder als zweite Möglichkeit drücken Sie die Tasten zum Hochfahren und runterfahren gleichzeitig, um den Speichermodus zu starten.

Warten Sie bis die Anzeige in Ihrem Wickler bereit ist. Als Nächstes fahren Sie den Rollladen hoch in den gewünschten Endpunkt am oberen Ende und halten Sie die Taste kurz gedrückt, um die Einstellung zu speichern (bitte denken Sie auch hier an einen Abstand zwischen Kasten und Endposition). Die Anzeige sollte Ihnen durch ein Signal die Speicherung bestätigen. Wiederholen Sie nun den Vorgang mit der Taste nach unten zum Schließen des Rollladens für den unteren Endpunkt. 

Beim Einstellen wird die Position des oberen und unteren Endpunkts im Wickler gespeichert und es kann leider vorkommen, dass die gespeicherten Endpunkt Daten gelöscht werden, sollte es zu einer Unterbrechung der Stromversorgung oder einer Abschaltung durch einen Stromausfall kommen. 
 

Hinweis: Entscheidend und von höchster Priorität beim Einbauen von einem Rollladenmotor ist, dass der Rohrmotor erst eingestellt werden kann, wenn die Anlage vollständig montiert und der Rollladenmotor angeschlossen wurde. Wie bereits erwähnt, ist es wichtig, dass der Motor speziell für die Größe Ihrer Rollläden ausgelegt ist und der Endpunkt nicht am maximalen Endanschlag liegt.  

Noch einmal als Erläuterung: Der untere Endpunkt darf nicht auf dem Fensterbrett aufliegen und der obere Endpunkt muss so programmiert bzw. eingestellt sein, dass die letzte Leiste 1-3 cm unterhalb des Kasteneingangs liegt. Diese Programmierung eines Rohrmotors verhindert eine Überdrehung des Panzers im Rolladenkasten und verhindert eine Beschädigung in der Mechanik.

Unabhängig welche Steuerung / Rollladensteuerung Sie für Ihre Jalousien verwenden, befolgen Sie immer die Betriebsanleitung und die zusätzlichen Informationen zu Ihrer Rollladensteuerung. Ziehen Sie bei einem Problem den Anbieter (z.B. Somfy) zu Rate oder schauen Sie sich in dem Fall, dass man den Anbieter nicht erreicht, einen nützlichen Beitrag / ein Video mit Tricks zu Ihrer Steuerung im Internet an. Führen Sie die Betriebsanleitung immer Step by Step durch.

Somfy Rollladenmotor Endschalter einstellen?

Wie Sie einen Somfy Rollladenmotor richtig einstellen, können Sie im Normalfall der beigelegten Bedienungsanleitung entnehmen. Eine vereinfachte Anleitung können Sie bei uns, hier vorfinden. Beachten Sie jedoch, dass die Installation des Motors bestenfalls von einem Fachmann durchgeführt werden sollte, da ansonsten die Garantie erlischt.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.