Das richtige Material wählen

Welches Material bevorzugen Sie? Aus welchem Material werden Ihre Fenster bestehen? Oder, wenn Sie allein die Tür austauschen möchten, wie sehen die vorhandenen Fenster aus? Eine besonders harmonische Wirkung erzielen Sie, wenn Fenster und Türen aus dem gleichen Material gefertigt werden. Bei zeitgleicher Neuanschaffung von Fenstern und Außentür(en) bietet es sich beispielsweise an, das gleiche Rahmenprofil für beide Elemente zu verwenden. So können Sie sich sicher sein, ein übereinstimmendes Erscheinungsbild und einen identischen Farbton zu erreichen. Hochwertige Materialien wie Holz oder Aluminium lassen sich dabei fast jedem Gebäudetyp anpassen und harmonieren auch mit anderen Werkstoffen. Aber wo liegen eigentlich die Unterschiede? Was sind die Vor- und Nachteile, was zeichnet die verschiedenen Produkte aus?

Haustüren aus Kunststoff

Kunststoff überzeugt in jedem Fall durch sein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis und seine Vielseitigkeit!

  • Preisgünstig
  • Geringer Pflegeaufwand
  • Stabil
  • Wärmedämmend

Kunststoffhaustüren lassen sich in nahezu allen Gestaltungsvarianten herstellen und durch die vielfältigen Beschichtungsmöglichkeiten sogar in täuschend echter Holz- oder Aluminiumoptik produzieren. Alle erdenklichen Farben, Formen und auch Materialkombinationen mit Glas-, Holz- oder Aluminiumelementen sind kein Problem. 

Kunststofftüren sind im Vergleich zu Massivholz oder Aluminium nicht nur günstiger, sondern auch leichter und damit unkomplizierter im Einbau.

Eine gut gedämmte Eingangstür aus Kunststoff erreicht durchaus sehr gute Dämmwerte und kann darüber hinaus natürlich auch mit einem umfangreichen Sicherheitspaket ausgestattet werden. Durchlaufende Stahlarmierungen sorgen für eine hohe Stabilität und der geringe Pflegeaufwand macht sie zu einem sehr langlebigen, unkomplizierten Partner für Ihren Hauseingang.

Holz-Haustüren

Nichts ist mit dem ganz natürlichen Charme einer Echtholztür zu vergleichen. Diese ganz spezielle, einladende Atmosphäre kann nur eine massive Holztür ausstrahlen. Von außen heißt sie Bewohner und Gäste wärmstens willkommen und innen präsentiert sie sich als hochwertiges Möbel. Holztüren sind dabei nicht nur äußerst robust und stabil, sondern verfügen auch über einen sehr guten Wärme- und Schallschutz.

  • Natürlicher Charme
  • Hoher Schallschutz
  • Hervorragender Wärmeschutz
  • Robust & Stabil

Die unterschiedlichen Holzarten und Lasuren machen sie neben den verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten zu einem wandlungsfähigen Element. Ob mit klassischen Schnitzereien oder ganz modern, als flächenbündige Variante mit Glas- oder Aluminiumeinsatz, werden Holztüren jedem Geschmack und jeder Bauform gerecht. Und dank ihrer erstklassigen Dämmwerte werden in Passivhäusern vorwiegend Haustüren aus Holz eingesetzt.

Jedoch sollten Sie vor dem Kauf einer Eingangstür aus Holz beachten, dass dieser Rohstoff ein gewisses Maß an Pflege benötigt. Nur durch regelmäßiges Streichen oder Ölen werden Sie lange Freude an Ihrer Tür haben.

Haustüren aus Alu

Eingangstüren aus Aluminium sind nicht nur hübsch anzusehen, sondern verfügen über viele Vorteile. Als korrosionsfreies Leichtmetall ist Aluminium sehr leistungsstark, absolut witterungsbeständig und benötigt wenig Pflege. So kann Ihre Aluminiumtür auch nach Jahren noch wie neu aussehen.

Durch die dickeren Bautiefen und moderne Dämmverfahren verfügen Aluminiumtüren über sehr gute Wärmedämmwerte und erhöhten Schallschutz. Darüber hinaus sind sie robust und sicher und halten so ungebetene Gäste verlässlich fern.

  • Wetterfest
  • Kaum pflegebedürftig
  • Hoher Einbruchschutz
  • Hoher Komfort

Ihrem persönlichen Geschmack sind bei der Wahl Ihrer neuen Aluminiumtür keine Grenzen gesetzt. Die große Auswahl überaus stilvoller Türen-Modelle überzeugt mit vielfältigen Design-Varianten und unzähligen Dekors, auch in täuschend echter Holzoptik. Zahlreiche Sicherheitsdetails sowie technische Finessen können optional eingesetzt werden. Und auch passivhaustaugliche Türen sind mit Aluminium durchaus zu realisieren.

Kunststoff-, Holz- und Aluhaustüren im Vergleich

Vorteile Nachteile
Kunststoffhaustüren
  • Günstig
  • Geringe Pflege & Wartung
  • Gute Dämmwerte
  • Ohne Zusatzausstattung: Mäßiger Schallschutz
Holzhaustüren
  • Guter Wärmeschutz
  • Hoher Schallschutz
  • Hohe Stabilität
  • Hoher Pflegeaufwand
  • Regelmäßige Lasur nötig - Kostenintensiv
Aluhaustüren
  • Hoher Einbruchschutz
  • Witterungsbeständig
  • Geringe Pflege
  • Höherer Preis als Kunststofftüren

Weitere interessante Themen

  • Zu unseren Kunststoff-Haustüren

    Kunststofftüren

     
  • Zu unseren Holztüren

    Holz-Haustüren

     
  • Zu unseren Haustüren aus Aluminium

    Aluminiumtüren

     
  • Passende Fenster zu Ihrer Haustür

    Passende Fenster