Tipps zum Onlinekauf von Fenstern

  • Es gibt viele Gründe für den Fensterkauf im Internet. Einer der Hauptgründe, sich für einen Fenster-Onlinekauf zu entscheiden, ist vor allem der Preisvorteil, der an den Kunden weitergegeben werden kann. Neben qualitativ hochwertigen Fenstern, die zu günstigen Preisen angeboten werden können, ist auch beim Onlinekauf eine kompetente Beratung nötig. Unsere qualifizierten Fachberater beantworten Ihnen gerne alle offenen Fragen zum Fensterkauf. An dieser Stelle möchten wir Ihnen Tipps und Infos geben, welche Punkte Sie vor/während und nach dem Fensterkauf beachten sollten.

Vor dem Fensterkauf - richtig planen

Sie planen einen Neubau oder möchten Ihre Immobilie modernisieren? Es ist gar nicht so einfach die vermeintlich richtige Wahl für neue Fenster und Türen zu treffen. Die individuellen Wünsche und Anforderungen, das Budget und natürlich der persönliche Geschmack spielen eine große Rolle bei der Auswahl der Bauelemente. Trotz allem gibt es aber auch eine ganze Reihe sachlicher Kriterien, die Sie in Ihre Überlegungen vor dem Fensterkauf mit einbeziehen sollten.

Eigenschaften guter Fenster
Die für Sie optimale Kombination aus dem Rahmenprofil, den Dichtungen, den Beschlägen, der Verglasung und natürlich die Berücksichtigung der baulichen Vorgaben/Besonderheiten des Gebäudes ergeben das perfekte Fenster für Ihr Heim. Deshalb sollten Sie sich im Vorfeld über folgende Details Gedanken machen:

Wie viele Fenster werden benötigt?

✓ Gibt es baulich-rechtliche Vorgaben zu beachten?
An dieser Stelle muss geprüft werden, ob es z.B. bauliche Vorgaben zum Material gibt. Müssen eventuell spezielle Denkmalschutz-Fenster, wie beispielsweise Kastenfenster, verbaut werden?

✓ Aus welchem Material soll das Fenster gefertigt werden?
Wir bieten eine große Auswahl an Fenstern aus verschiedenen Materialien. Ob pflegeleichte Kunststofffenster, natürliche Holzfenster, robuste Aluminiumfenster oder Holz-Alu-Fenster - jedes Material verfügt über seine eigenen Vorteile.

Die richtigen Fenster finden

Kunststofffenster

Günstig
Pflegeleicht
Keine Nachbehandlung nötig
Kaufkriterien für Kunststofffenster >>

Holzfenster

Natürlich
Hohe Wärmedämmung
Warme Ausstrahlung
Kaufkriterien für Holzfenster >>

Aluminiumfenster

Extrem pflegeleicht
Hohe Stabilität
Alle Fensterformen möglich
Weitere Kaufkriterien für Alufenster >>

Holz-Alu-Fenster

Pflegeleicht
Lange Lebensdauer
Warme Ausstrahlung
Kaufkriterien für Holz-Alu-Fenster >>

Farbe, Fenstertyp und Funktionen

✓ Welche Farbe soll das Fenster haben?
Abhängig vom Material stehen Ihnen viele verschiedene Farben zur Auswahl. Kunststoffprofile können auf Wunsch mit Renolitbeschichtungen versehen werden. Hier stehen Ihnen viele verschiedene RAL-Farbtöne zur Verfügung. Gerne wird auch eine strukturierte Beschichtung mit Holzdekor verwendet.
Holzfenster dagegen lassen sich, je nach Holzart, mit speziellen Lasuren oder RAL-Farben lackieren.

Weiterführende Infos zu RAL-Farben >>

Fenstertyp und Funktionen des Fensters festlegen
Je nach Geschmack bzw. Erfordernis können Sie zwischen einflügeligen oder mehrflügeligen Fenstern wählen. Zusätzlich müssen sich Gedanken über die Öffnungsmöglichkeiten gemacht werden. Reicht eine Festverglasung oder soll sich das Fenster öffnen lassen? Sofern es geöffnet werden soll, stehen Optionen, wie z.B. reine Kippfunktion oder linksseitige bzw. rechtsseitige Öffnung des ganzen Fensterflügels zur Verfügung.

Mehr zum Thema Fensterbauformen >>

Verglasung von Fenstern

Welche Verglasung soll gewählt werden?
Achten Sie darauf, die isolierende Leistung Ihres neuen Fensters an die Dämmqualitäten der Fassade anzupassen. Ansonsten besteht die Gefahr von Schimmelbildung, da die Innenraumfeuchte an der kältesten Stelle kondensiert. Die kälteste Stelle sollte dabei das Fensterglas und nicht die Wand sein.

Art der Verglasung
2-fach oder 3-fach Verglasung? Grundsätzlich gilt: Je niedriger der U-Wert, desto besser. 3-fach verglaste Fenster erreichen dabei einen niedrigeren U-Wert, wodurch effektiv die Wärme im Haus und dadurch Energiekosten gering gehalten werden können. Bei Holzfenstern reicht durch die natürlichen Dämmeigenschaften meist eine 2-fach Verglasung aus. Bei Kunststoff- und Aluminiumfenstern dagegen wird eine 3-fach Verglasung empfohlen, um Kosten nachhaltig zu senken.

Mehr zum Thema Isolierverglasung >>

Schallschutzverglasung
Eine Schallschutzverglasung gibt es in unterschiedlichen Klassen, je nach gewünschtem Lärmschutzgrad. Sie eignet sich besonders für Gebäude an stark befahrenen Straßen und in der Nähe von Flughäfen, Bahnlinien oder Autobahnen. Das erhöhte Gewicht sowie die Dicke der Verglasung müssen bei der der Auswahl von Fensterprofil und Beschlagsystem berücksichtigt werden.

Weiteres zur Schallschutzverglasung >>

Sicherheitsverglasung
Eine Sicherheitsverglasung wird in der Regel im Erdgeschoss oder bei leicht zugänglichen Fenstern im Obergeschoss (beispielsweise Balkontüren und –fenster) eingesetzt. Auch hier ist es wichtig, das erhöhte Gewicht und die Scheibendicke bei der Wahl des Fensterprofils und der Beschläge zu berücksichtigen.

Infos zu Sicherheitsverglasungen >>

Beschläge und Dichtungen

Was muss bei den Beschlägen beachtet werden?
Im Hinblick auf die Beschläge des Fensters sollten drei Punkte (Funktionalität, Sicherheit und die Tragfähigkeit) berücksichtigt werden.

  • Funktionalität
    Achten Sie darauf, dass die einfache, bequeme Funktion der Beschläge im Alltag erfüllt wird.
  • Sicherheit
    Welche Sicherheitsklasse sollten die Beschläge mindestens erfüllen, welche zusätzlichen Wünsche haben Sie?
  • Tragfähigkeit der Beschläge (Glasgewicht)
    Die Beschläge sollten im Kontext zu der gewünschten Verglasung betrachtet werden.

Alles über Beschläge >>

Beschlag für Fenster

✓ Dichtungen zur optimalen Abdichtung
Im Zusammenhang mit der energetischen Leistung des neuen Fensters müssen die Dichtungen entsprechend luftdicht sein, was bei älteren Fenstern häufig nicht mehr der Fall ist. Häufig ist das Gummi porös oder es ist nur eine bzw. gar keine Dichtung vorhanden.

Moderne Fenster verfügen über mindestens zwei Dichtungen. Energiespar- und Passivhausfenster sind sogar mit drei Dichtungen ausgestattet und somit stark abdichtend und nachhaltig luftdicht. Diese bestehen meist aus einer Anschlagdichtung, Mitteldichtung und Überschlagdichtung.

Weitere Infos zu Energiesparfenstern >>

Zusätzliche Hilfen für den Fensterkauf

Fenster richtig messen

Um das richtige Bestellmaß für Ihr neues Fenster zu ermitteln, haben wir Ihnen - je nach Einbausituation - Anleitungen zusammengestellt, die darstellen, wie Sie Fenster richtig ausmessen. Diese Anleitungen können Sie auch bequem als pdf-Dokument downloaden.

Zu unseren Aufmaß-Anleitungen >>

Richtig beraten

Bei weiteren Fragen rund um Ihren Fensterkauf können Sie auch gern unsere Fachberater kontaktieren, die Ihnen von Montag bis Freitag in der Zeit von 9:00-19:00 sowie am Samstag von 9:00 bis 13:00 zur Seite stehen. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer: +49 (0)4231-98580.

Zum Konfigurator

Nachdem Sie alle Vorüberlegungen abgeschlossen haben, können Sie Ihr individuelles Fenster konfigurieren. Gestalten Sie in nur 7 Schritten Ihr Wunschfenster mit Hilfe unseres einfachen Fenster-Konfigurators. Jetzt ein unverbindliches Angebot anfordern!

Unverbindliches Fensterangebot erhalten und verstehen

Checkliste
Nach dem Absenden Ihrer Anfrage über unseren Fenster-Konfigurator, prüfen unsere Fachberater individuell Ihre Anfrage und senden Ihnen ein unverbindliches Preisangebot zu. Die wichtigen Details, die im Angebot Ihrer neuen Fenster aufgeführt werden, sollten Sie genau prüfen und verstehen. Die einzelnen Punkte, die beachtet werden müssen, haben wir Ihnen nachfolgend in einer Checkliste aufgeführt.

 In guten und seriösen Angeboten ist das von Ihnen angefragte Fenster zeichnerisch dargestellt, damit sie die Dimensionen und das Erscheinungsbild des Fensters, vor allem bei kombinierten Fensterelementen, erkennen können. Wichtig: Überprüfen Sie unbedingt die Maßangaben an den Zeichnungen, um sicherzustellen, dass Ihre Wünsche berücksichtigt worden sind.

 In einem Fensterangebot müssen auf alle Fälle der Profilhersteller und die genaue Modellbezeichnung benannt werden. Zum Beispiel das Profil Salamander, Modell bluEvolution 73 oder Profil Veka, Modell Alphaline 90.

 Zahlenkombinationen, die im Zusammenhang mit den Modellen angegeben werden, geben in der Regel die Bautiefe des Profils an. Beispielsweise bei dem Profil Salamander bluEvolution 73 bedeutet dies, dass das Profil über eine Bautiefe von 73 mm Bautiefe verfügt.

✓ Farbangaben zum Fenster dürfen natürlich auch in keinem Angebot fehlen. Es sollte klar hervorgehen, welcher Farbton außen und welcher Farbton innen sichtbar ist, denn oft werden Fenster mit unterschiedlichen Farben und Dekoren im Außen- und im Innenbereich angefragt.

✓ Ganz wichtig ist die genaue Angabe der Verglasung zum Beispiel: zweifach Wärmeschutzglas, Ug = 1,0 W/(m2K).
Diese Ug-Angabe steht für den Wärmedurchgangskoeffizienten der Verglasung (je kleiner der Wert, desto besser der Wärmeschutz).

✓ Angaben zum verbauten Beschlag. Namhafte Hersteller sind beispielsweise die Firmen Winkhaus, Maco, Sigenia und GU.

✓ Die Beschlagsart ist ebenfalls wichtig. Hier gibt es eine große Anzahl von Abkürzungen. Folgende Abkürzungen sind üblich:

D = Drehfunktion;
K = Kippfunktion;
D/K = Dreh-Kipp Funktion;
F = fest verglast;
FF = Fest verglast im Flügel;
PSK = Parallel-Schiebe-Kipp-Tür;
HS-Tür = Hebe-Schiebetür;
L = links;
R = rechts;

L und R stehen als Angabe für links oder rechts angeschlagene Fenster. Das bedeutet, bei einem links angeschlagenen Fenster ist der Fenstergriff auf der rechten Seite, wenn man von innen das Fenster betrachtet. Bei einem rechts angeschlagenen Fenster ist der Fenstergriff entsprechend auf der linken Seite, wenn man das Fenster von innen betrachtet.

✓ Angaben zum Fenstergriff sind ebenfalls wichtig. Denn je nach Beschlag müssen die Griffoliven einen entsprechenden Stift mit einer bestimmten Länge haben.

Weitere Informationen zu unseren Produkten

  • Kunststoffprofile in verschiedenen Bautiefen

    Kunststofffenster

    In unserer großen Auswahl moderner Kunststoffprofile findet sich das passende Fenster für jeden Geschmack.
    Unsere Kunststofffenster >>

     
  • Holzfenster günstig bei Fenster24 kaufen

    Holzfenster

    Warme Ausstrahlung und gute Dämmeigenschaften. Hochwertige Fenster aus Holz machen es möglich.
    Unsere Holzfenster >>

     
  • Robust Alufenster zu günstigen Preisen

    Aluminiumfenster

    Langlebig und stabil: Alufenster eignen sich besonders für großflächige Fenster und geben Räumen ein modernes Design. Unsere Aluminiumfenster >>

     
  • Informationen zu Balkon- & Terrassentüren

    Terrassen- & Balkontüren

    Verschiedene Ausführungen wie Hebe-Schiebe oder Parallel-Schiebe-Kipp-Türen sind möglich.

     
  • Erstklassige Holz-Alu-Fenster

    Holz-Alu-Fenster

    Die Kombination aus Holz mit einer Aluminium-Abdeckung sorgt bei Fenstern für sehr hohe Wärmeschutzwerte.

     
  • Günstige energiesparende Fenster

    Energiesparfenster

    Fenster mit effektiven Mehrkammer-Systemen und sehr guten Dämmwerten senken nachhaltig die Energiekosten. Unsere Energiesparfenster >>

     
  • Hochwertige Dachfenster

    Dachfenster

    Unsere Dachfenster aus Kunststoff mit Schwing-Funktion sind in vielen gängigen Maßen erhältlich - auch mit Lotus-Effekt. Unsere Dachfenster >>

     
  • Kellerfenster günstig online kaufen

    Kellerfenster

    Kellerfenster in gängigen Größen direkt online bestellen und sparen. Unsere Kellerfenster >>

     

Glossar