Doppelverglasung

Eine Doppelverglasung ist eine moderne Isolierverglasung aus zwei Scheiben. Zur besseren Wärmedämmung wird der luftdichte Raum zwischen den Scheiben mit einem Edelgas wie Argon oder Krypton gefüllt. Der Abstandhalter zwischen den Scheiben besteht aus einem Material mit einer geringen Wärmeleitfähigkeit, um auch hier den Wärmeverlust zu minimieren. In der Regel wird auf der Innenseite der Innenscheibe zusätzliche eine wärmedämmende Beschichtung aufgebracht, um den Wärmedurchgangskoeffizient (U-Wert) der Scheibe zu verbessern.

Glossar