Asymmetrischer Scheibenaufbau

Ein asymmetrischer Scheibenaufbau kommt vor allem bei Spezial-Verglasungen wie beispielsweise Schallschutz- oder Sicherheitsverglasungen zum Einsatz. Hier werden unterschiedlich dicke Glasscheiben innerhalb eines Fensters eingesetzt, um so die isolierende Wirkung zu maximieren. Die unterschiedliche Glasstärke kann zum einen durch erhöhte Masse oder auch über einen Verbund von zwei Scheiben erreicht werden.

Glossar