Wie sichere ich eine Balkontür gegen Einbruch?

Die Einbrüche in Wohnungen und Häusern haben in den letzten Jahren stetig zugenommen. Einbrechern und Dieben ist bewusst, dass in den Wohnungen und Häusern Wertgegenstände zu finden sind, die sich kurzfristig in Bargeld umwandeln lassen. Laut bundesweiter Zahlen in der Statistik „Einbrüche“, erfolgen viele über den Balkon. Es ist ein Irrtum zu glauben, dass eine etwas höher gelegene Wohnfläche automatisch einen Schutz gegen ungebetene Besucher gewährleistet. Es ist sehr oft ein Leichtes über Balkonanlagen in die Wohnungen zu gelangen. Leitern sind geradezu ein perfektes Hilfsmittel, zumal fast jedes Einfamilienhaus eine Leiter besitzt. Meistens außen am Nebengebäude oder an der Garage ungesichert gelagert. Eigenheimbesitzer sollten die Leitern mit einer Kette sichern, um die Verwendung der Leiter von Einbrechern zu verhindern. Das ist dann schon mal die erste Sicherung gegen Einbrecher, die man vornehmen kann. Aber darüber machen sich die Inhaber meist keine Gedanken.

Die meisten Balkone werden mit einem Geländer aus einer Stahlkonstruktionen versehen, für einen Einbrecher ist es ein Leichtes, an diesen Konstruktionen hochzuklettern um in die zweite oder gar dritte Wohnebene von Mehrfamilienhäusern zu gelangen. Ausgespähte Wohnungen, die während der Urlaubstage der Bewohner leer stehen, können über solche Kletteraktionen schnell erreicht und ausgeraubt werden.

Wenn man sich darüber im Klaren ist, sollte man die Balkontür bzw. auch die Terrassentür nicht außer Acht lassen. Balkontüren und Terrassentüren können nämlich noch zusätzlich gesichert werden.

Abschließbare Fenstergriffe sichern die Terrassentür!

Am einfachsten können Sie Ihre Terrassentür mit einem abschließbaren Griff sichern. Sehr oft wird die Terrassentür zum Lüften auf Kipp gestellt, während man das Haus verlässt. Dann hat es der Einbrecher sehr einfach, denn er kann durch den Fensterspalt an den Griff gelangen und diesen betätigen, entweder mit der Hand oder mit einem Hilfsmittel aus Draht oder Eisen hergestellt. Durch die Verwendung eines abschließbaren Fenstergriffes ist das in abgeschlossenen Zustand nicht mehr möglich. Der unerwünschte Besucher muss sich dann andere Möglichkeiten suchen. Diese können wiederum Lärm beim Einbruchsversuch über die Terrassentür oder das Fenster verursachen, das will derjenige aber vermeiden. Dieser abschließbare Fenstergriff ist der erste und einfachste Weg, die Sicherheit an Ihrem Haus zu erhöhen.

Mehr Schutz durch Beschläge mit Pilzkopfverriegelungen

Ein wichtiger Punkt zum Einbruchschutz ist die Wahl der richtigen Fensterbeschläge. Neue und moderne Fenster sind im Regelfall mit einer Pilzkopfverriegelung ausgestattet. Sie können aber bei der Erneuerung der Fenster gegen einen Mehrpreis die maximale Anzahl von Pilzkopfverriegelungen auswählen und bestellen. Die Funktion dieser Beschläge ist für jeden Einbrecher eine Erschwernis. Durch das System wird die Aushebelung der Fensterflügel aus dem Fensterbeschlag verhindert. Es ist schon ein erheblicher Kraftaufwand erforderlich, diese Verriegelungen an der Terrassentür zu überwinden.

Die Angriffszeit auf die Terrassentür oder das Fenster verlängert sich erheblich. Fenster mit einfachen Verriegelungen lassen sich im Nu mit einem großen Schraubendreher aushebeln und öffnen. Sie sollten auf alle Fälle bei der Modernisierung oder beim Neubau darauf achten, die entsprechenden Beschläge zu wählen, das gilt für Terrassentüren genauso wie bei Balkontüren und Fenstern. Pilzkopfverriegelungen zur Fenstersicherung erhöhen die Sicherheit und den Einbruchschutz an Ihrem Haus erheblich.

Mehr Einbruchschutz durch Sicherheitsglas

Der Schutz gegen Einbrecher kann durch die Verwendung von Sicherheitsverglasungen deutlich erhöht werden. Durch den optimierten Fensterbeschlag RC2, der maximalen Anordnung von Pilzköpfen, haben Sie es verhindert, dass der Verbrecher das Fenster oder die Tür aufhebeln konnte. Nun kann es sein, dass er sich entschlossen hat den Einbruch über die Zerstörung der Scheibe zum Erfolg zu bringen. Er wird versuchen die Glasscheibe einzuschlagen, um den Griff zu betätigen. Um Lärm zu verhindern, kann er den Schlag über eine Decke oder Jacke ausüben. Das kann gelingen, jedoch wird er bei der montierten Glasscheibe mit einer Verbundsicherheitsverglasung etwas verzweifeln. Er muss erheblich viele Schläge ausführen, um durch die VSG Scheibe zu gelangen. Das bedeutet aber auch viel Lärm zu erzeugen, was Nachbarn oder gar dem Bewohner nicht verborgen bleibt. Terrassentüren, Balkontüren, Fenster und Fenstertüren sollten, wenn möglich, in den unteren Geschossen mit einem VSG Glas ausgestattet werden.

Habe ich einen optimalen Einbruchschutz?

Sie haben bei der Konfiguration Ihrer Terrassentür und der neuen Fenster folgende Faktoren berücksichtigt:

  • Einbau abschließbarer Fenstergriffe sowie abschließbare Türgriffe
  • RC 2 Fensterbeschlag gewählt
  • VSG Scheiben bei der Isolierverglasung

Eine weitere Maßnahme sind Alarmanlagen zur Fenstersicherung, um den Einbruchschutz zu erhöhen. Ein elektronischer Einbruchschutz kann in verschiedenen Varianten ausgeführt werden. Kontaktgeber, auch Reedkontakt genannt, werden im Rahmen und Flügel eines Fensters oder einer Fenstertür eingebaut. Dieser Kontaktgeber ermittelt mittels eines Magneten den Zustand der Fenster. Geöffnet oder geschlossen. Ist ein Fenster geschlossen und es kommt zum Einbruch, dann wird der Flügel geöffnet und der Kontakt löst den Alarm aus. Diese Reedkontakte werden meist hoch oben am Flügel angebracht. Es besteht dann auch die Möglichkeit, dieses System der Einbruchmeldeanlagen mit Ihrem Handy über ein Smart Home System zu verbinden. So erhalten Sie eine Meldung, auch wenn Sie weit weg, beispielsweise im Urlaub sind. Mit diesem System kann auch eine Hebetür-Sicherung hergestellt werden. Wird die Tür seitlich bewegt, meldet es der Reed-Kontakt.

Alarmspinne im Glas für die Alarmanlage, um den Einbruchschutz zu optimieren

Wird die Glasscheibe zerstört und eingeschlagen, so kann es immer noch sein, dass die Alarmanlage immer noch nicht ausgelöst wurde, denn der Fensterflügel wurde nicht geöffnet. Um das zu verhindern, sollten Glasbruchmelder oder Erschütterungsmelder für einen optimalen Einbruchschutz verwendet werden. Diese Alarmgeber reagieren extrem feinfühlig und reagieren sofort. Eine Balkontür oder eine Terrassentür mit einer sichtbaren Alarmspinne beeindruckt den unerwünschten Besucher erheblich. Er weiß, dass im gleichen Moment der Erschütterung der Alarm ausgelöst ist.

Was können Sie zur Sicherung der Balkontür oder der Terrassentür unternehmen, wenn Sie ältere Fenster an ihrem Haus haben?

Nicht immer ist der Fall gegeben, dass Erneuerungen der Fenster vorgenommen werden sollen. Sie möchten sich gegen Einbrecher auch bei Ihrem Altbau schützen. Das Unternehmen Abus hat sehr viel zusätzliche Sicherungsvarianten im Angebot, die auch nachträglich die Sicherheit an Ihrem Haus erhöhen. Im Programm Abus gibt es ein Stoßstangenschloss in unterschiedlichen Größen, eine Abus Scharnier-Seitensicherungen sowie das Abus Fensterschloss und der Abus Fenstergriff zur Balkontürsicherung für Balkontüren und Terrassentüren.

Auch der renommierte Hersteller Burg Wächter hat sehr viele Produkte für die zusätzliche Sicherung gegen Einbruch.

Rollladen erhöhen den Einbruchschutz

Eine Rollladenanlage vor der Terrassentür bzw. der Fenster oder vor einer Tür erhöhen den Schutz gegen Einbrecher erheblich. Rollladenanlagen mit erhöhten Einbruchschutzklassen können ebenfalls Verwendung finden. Auch hier wird die Angriffszeit auf Ihr Haus verlängert.

Wie mache ich meine Balkontür einbruchsicher?

Durch ein Zusatzschloss für Fenster und Türen, zum Beispiel von der Fa. Abus. Das Schloss wird seitlich am Rahmen und am Flügel montiert und kann abgeschlossen werden. Die Kosten sind überschaubar und mit etwas handwerklichem Geschick kann man das Schloss selbst montieren.

Wie kann ich meine Balkontür sichern?

Durch den Einbau zusätzlicher Fensterschlösser, die seitlich auf dem Türrahmen und dem Türflügel montiert werden. Solche Schlösser werden von Abus oder Burg Wächter angeboten.

Weitere Themen

Newsletter

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.
Anrufen
Zentrale +49 (4231) 9858-0
Besuchen
Marie-Curie-Str. 13
27283 Verden (Aller)
Öffnungszeiten
Montag - Freitag 9:00 - 18:00 Uhr
Samstag 9:00 - 13:00 Uhr