Stallfenster Heute

Anforderungen an heutige Stallfenster

Die Wichtigkeit der Fenster in Stallungen wird oft unterschätzt. Antike Eisenfenster erfüllen kaum noch die heutigen Standards. Sie sind im Gegensatz zu modernen Fenstern weder wärmedämmend, noch lässt sich die Belüftung und Lichtzufuhr mit ihnen steuern. Dementsprechend herrscht in Ställen mit nahezu historischen Fenstern ein oft stickiges Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit. Dies wirkt sich auf Mensch und Tier aus.

Die neuen Fenster für Stallungen haben demnach die Aufgabe, für einen geregelten Luftaustausch beziehungsweise der Querlüftung zu sorgen. Die Belüftung kann zusätzlich mit speziellen Systemen innerhalb des Fensterrahmens erfolgen. Dadurch wird auch die extreme Geruchskulisse innerhalb des Gebäudes reduziert. Zusätzlich muss das neue Stallfenster extreme Widerstandsfähigkeit aufweisen und zur Erfüllung der Hygienestandards beitragen. Das gusseiserne Fenster ist zwar auch sehr widerstandsfähig, kann aber keinen der anderen Punkte erfüllen.

Auch die Tageslicht-Zufuhr erfolgt über die Fenster der Stallungen. Deshalb sollte auch die Verglasung die Bedürfnisse der Stallbewohner berücksichtigen. Es kann zwischen verschiedenen Verglasungen, Isolierglas und auch Sicherheitsglas gewählt werden. Auch können Zusatzoptionen wie Rollläden, Fensterbänke, Gitter und Oberlichter gewählt werden. All diese Aspekte haben verminderte Energiekosten, erhöhten Schallschutz und Einbruchschutz zur Folge. Im Gegensatz zu einem Eisenfenster bzw. alten Stallfenster können die neuen Fenster zum Kippen und Öffnen und als Festverglasung gewählt werden.

Materialien der Fenster für Stallgebäude heute

Heutzutage kann ein altes Fenster problemlos gegen ein Fenster mit höchster Qualität getauscht werden. Dies gilt auch für alte Stallfenster. Moderne Stallfenster können aus verschiedenen Materialien mit höchster Qualität hergestellt werden, nämlich aus Kunststoffverbindungen, PVC in Kombination mit Aluminium und Holz-Aluminiumverbindungen. Eisen als historischer Baustoff findet bei heutiger Herstellung keine Verwendung mehr. Am preiswertesten ist hierbei das widerstandsfähige Kunststofffenster, welches durch die große Auswahl an Farben, Dekoren und Sprossen ein großes Angebot an Gestaltungsmöglichkeiten bietet. Bei der Herstellung dieser Fenster werden sogenannte Mehrkammerprofile verwendet.

Einfluss der verbauten Fenster auf Mensch und Tier

Die Stallfenster haben durch die Regulierung der Licht- und Luftzufuhr einen enormen Einfluss auf die Lebensumstände und den Tagesablauf der Tiere. Somit sollte bei der Planung der Fenster die Größe, Öffnungsmöglichkeiten etc. auf die Bedürfnisse der jeweiligen Tiere angepasst werden. Als Beispiel dient der Pferdestall: Pferde sind gesellige Tiere. Deshalb sollte bei der Planung eines Pferdestalls mit größeren, komplett zu öffnenden Fenstern, ähnlich wie bei Pferdeboxen, gearbeitet werden.

Bei manchen Neubauten von Mastanlagen, wie zum Beispiel dem eines Schweinestalls, wird gänzlich auf den Einbau von Stallfenstern verzichtet und die optimale Belüftung über technisierte Lüftungsanlagen geregelt. Auch die Beleuchtung dieser Stallanlagen wird dann durch Lichtanlagen geregelt. Dabei kann der Tag-Nacht-Rhythmus des Mastviehs individuell gesteuert werden. Dies ist jedoch Kostenintensiver und weniger Energieeffizient.

Egal in welcher Form, der Austausch alter Stallfenster und der von Eisenfenstern steigert die Wertigkeit Ihres Stallgebäudes und die der Lebensbedienung bzw. Arbeitsbedingungen für Tier und Mensch. Des Weiteren sollte beachtet werden, dass der Austausch alter Stallfenster mit Förderprogrammen unterstützt wird, da die Energiebilanz des Gebäudes somit steigen würde.

Antikes Eisenfenster als Deko

Alte Eisenfenster erlangen immer mehr an Begehrtheit. Sie können individuell als Dekoration gestaltet werden. Das Gussfenster kann mit einer Scheibe aus Glas versehen, oder auch als Spiegel dekorativ platziert werden. Besonders beliebt sind die antiken Sprossenfenster jedoch im Garten. Egal ob an der Wand am Haus, am Tor oder Zaun, oder an der Gartenmauer; das antike Sprossenfenster ist überall ein Hingucker.

Was kosten Stallfenster?

Der Preis eines Stallfensters kann nicht pauschalisiert werden, dieser hängt nämlich von dem gewünschten Material, der Verglasung, der Größe und zusätzlichen Gestaltungselementen wie Sprossen ab. Wir sind gerne für unsere Kunden da und beraten Sie bei der Auswahl des perfekten Fensters für Ihren Stall. Auch per direkter Anfrage erhalten Sie von uns innerhalb kürzester Zeit ein auf Ihren Wunsch zugeschnittenes Angebot.

Was ist besser? Holz oder Kunststoff?

Wir empfehlen bei der Erneuerung der alten Stallfenster bzw. Eisenfenster oder beim Neubau einer Stallanlage Kunststofffenster zu verbauen. Diese haben ein deutlich geringeres Preislevel als Holzfenster. Zudem können die Kunststofffenster mit weniger Aufwand gereinigt und gewartet werden, wodurch die Hygienestandards mit geringem Aufwand aufrechterhalten werden können.

Das könnte Sie auch interessieren:

Newsletter

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.