VEKA Alphaline 90

VEKA Alphaline 90

Energiesparen = Alphaline! Wer auf der Suche nach einem passivhaustauglichen Energiesparfenster ist, der wird am neuen Alphaline 90 viel Freude haben. Ein modernes 6-Kammer-System garantiert auch bei arktischen Temperaturen heimelige Innenräume. Die umlaufenden drei Dichtungen auf drei Ebenen halten Zugluft, Feuchtigkeit wirksam fern.

  • Modernes 6-Kammer-System
  • Bautiefe von 90 mm

Die abgerundeten Kanten, der brillant glänzende Qualitätskunststoff und die reiche Farbauswahl verleihen dem Alphaline 90 ein individuelles, klassisches Design. So eignet sich dieses zeitgemäße Fensterprofil für Neubauplanung und Altbausanierung gleichermaßen. Wir empfehlen den Einsatz einer warmen Kante.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Modernes 6-Kammer-System mit 90 mm Bautiefe
  • Zeitlose Eleganz mit abgerundeten Kanten
  • Makelloses Weiß und brillanter Glanz durch hochwertigen Kunststoff
  • Schmutzabweisend, witterungsbeständig, leichte Reinigung
  • Graue Dichtungen
  • Stahlarmierungen für hohe Stabilität
  • Drei Dichtungsebenen gegen Kälte und Feuchtigkeit
  • Zusätzliche Dämmkeile im Profilsystem optional möglich

Ausstattung der Fenster

  • Zwischenräume der Scheiben mit Argon gefüllt
  • Wärmeschutzbeschichtung
  • Doppel- als auch 3-fach-Verglasung möglich
  • Zusätzlich mit Sicherheits- oder Schallverglasung konfigurierbar
  • Warme Kante optional
  • Verwendung von deutschem Qualitäts-Beschlag der Marke Winkhaus
  • Zusätzlicher Einbruchschutz optional möglich
  • Fehlbedienungssperre

Technische Daten

Je nach Verglasung und Profilausführung werden in Kombination mit einer warmen Kante folgende Dämmwerte erreicht:

  • 3-fach-Verglasung: Uw = 0,85 W/(m2K), mit einer Verglasung Ug= 0,6 W/(m2K)
  • 3-fach-Verglasung: Uw = 0,68 W/(m2K), mit einer Verglasung Ug= 0,4 W/(m2K)
  • Dämmwert Profilsystem ohne Dämmkeil: Uf= 1,0 W/(m2K)
  • Dämmwert Profilsystem mit Dämmkeil: Uf= 0,97 W/(m2K)

Glossar