• Insektenschutz Plissee

    Plissee, der exklusive Insektenschutz gegen nervige Insekten

Jetzt Fenster konfigurieren »

Wespen, Hornissen und Bienen will man nicht in seiner Wohnung begrüßen. Die deutsche Wespe und die gemeine Wespe sind nervige unbeliebte Insekten. Bei der Nahrungssuche, vor allem in den späten Sommermonaten schwirren sie aus und können sich in Gebäuden, Wohnraumen oder auch in Büroräumen verirren. Normalerweise sind sie auf der Suche nach Nektar, Pollen oder Steinfrüchten, um sich zu ernähren. Jeder kennt die nervigen Flieger, wenn man beim Besuch einer Eisdiele am Wochenende am Nachmittag mit der Familie ein Eis genießen will. Fühlen sich die Wespen oder Bienen bedroht, so versuchen sie sich mit ihrem Stachel mit einem Stich zu verteidigen. Bienenstiche schmerzen und können allergische Reaktionen verursachen. Im Freien auf der Terrasse der Eisdiele kann man sich nicht schützen. Aber die Wohnräume, in denen man den Tag und die Nacht verbringt, lassen sich durch entsprechenden Insektenschutz sehr wohl gegen Insekten sichern.

Denken Sie beim Insektenschutz vor allen an Kleinkinder und pflegebedürftige Personen, die sich selbst gegen Insekten nicht wehren können und auf die Hilfe anderer Personen angewiesen sind. Der exklusive Insektenschutz sorgt für einen ruhigen Schlaf und verhindert unangenehme, nervige Belästigungen.

 

Neben Insektenschutz-Spannrahmen, Moskitorollos, Insektenschutz-Schiebeelemente und Klapprahmen, sind Plisseeanlagen eine perfekte Alternative.

Bei einem Insektenschutzplissee wird der Moskitobehang gefaltet in der seitlichen Kassette eingeschoben, und kann jederzeit wieder herausgezogen werden. Diese Anlagen sind bei Terrassentüren, Balkontüren und vor allem bei Hebe-Schiebetüren im Einsatz. Das Plissee wird seitlich bewegt und verschwindet in eingefahrenem Zustand in einer kleinen Aluminiumkassette. Das System ist innovativ, modern und zeitgemäß.

 

Wo kann man Plisseeanlagen für den Insektenschutz verwenden. Und welche Anwendungsbereiche gibt es?

Diese Anlagen sind der ideale und exklusive Schutz bei:

Überall wo es Öffnungen in ein Gebäude gibt kann das System angewendet werden. Die Anlagen werden auf Maß gefertigt und sind vertikal sowie horizontal bedienbar.

Welche ultimativen Vorteile haben Insektenschutz-Plissees?

  • Barrierefrei
  • Einfache Montage mit Schrauben
  • Klebemontage
  • UV-Beständig
  • Witterungsfest
  • Einfache kinderleichte Bedienung
  • In großen Dimensionen verfügbar
  • In allen RAL-Farben lieferbar
  • Kassette aus Aluminium
  • Schienen aus Aluminium
  • Platzsparendes System für schmale Türen
  • Geeignet für Holzfenster, Aluminiumfenster und Kunststofffenster
  • Langlebige und robuste Polyestergewebe
  • Leicht zu reinigen
  • Kassette herausnehmbar
  • Über Eck kombinierbar

Atemberaubend und bewundernswert, die exklusive und perfekte Lösung für große Türöffnungen

Plissees lassen sich kombinieren. Bei einer großen Türöffnung kann eine Anlage auf der linken Seite und eine Anlage auf der rechten Seite montiert werden. Beim Schließen werden die beiden Anlagen zur Mitte der Tür gezogen. Die senkrechten Griffprofile verbinden sich dann in der Mitte über eine Magnetleiste, bzw. Magnetstreifen und verschließen somit den gesamten Zugang. Sonderkonstruktionen bis zu 8m breiten Anlagen sind möglich.

     

Ein weiterer Vorteil dieser Systeme ist die Kombination für Fensteranlagen die über Eck eingebaut sind. Ein Plissee links, und ein Plissee rechts montiert, beide Anlagen zum Eckpunkt ziehen und fertig ist der Insektenschutz. Die Profile, die in der Ecke aufeinandertreffen, schließen durch ein Magnetsystem. Somit ist ein kompletter Verschluss hergestellt. Eleganter wird man kaum eine Lösung finden.         

Freibereiche in Gebäudeecken lassen sich im gleichen System montieren, wenn Sie die Anlage an der Unterseite des Dachüberstandes montieren können. Somit wird der Eckbereich Ihrer Terrasse im Freien gegen Insekten geschützt.

Welche hochwertige Gaze wird bei einem Plissee verwendet?

Meistens wird ein Polyestergewebe verwendet. Es wird bei der Herstellung gefaltet und erinnert an das Muster von einem Faltenrock. Horizontal werden in das Gewebe dünne Fäden eingezogen, diese wiederum werden in die seitliche Führungsschiene geführt. Durch eine Seil-Umlenktechnik werden die Fäden auf Dauer gespannt und halten dadurch die Gaze straff im Rahmen. Es werden für die Gaze unterschiedliche Farben angeboten, grau, schwarz und anthrazit sind die am meisten verwendeten. Die Gaze ist wetterbeständig und haben einen ausreichenden Lichteinfall. Zwecks Reinigung kann man die Anlagen herausnehmen und mit einem Wasserstrahl auf dem Rasen reinigen.

Auf Maß gefertigt wird jeder Plisseestoff in Handarbeit mit maschineller Unterstützung, so dass die Bestellmaße passgenau hergestellt werden.

Die clevere Montage

Plissees lassen sich leicht und einfach montieren. Meistens werden die Plissees gegen unangenehme Insekten in der Maueröffnung seitlich montiert. Wo die Anlage letztendlich eingebaut wird, hängt von den Gegebenheiten vor Ort ab. Eine Montage in der Laibung oder auf dem Element ist möglich, das sollte vor der Bestellung geklärt sein, denn dementsprechend werden die Maße entwickelt. Die Befestigung der Aluminiumprofile an den Seiten erfolgt über einen Montageclip.

Dieser Clip wird mit zwei Schrauben befestigt. Je Seite werden mindestens zwei Clips benötigt. Sind die Clips montiert und die obere Führungsschiene angebracht, so kann das Plissee an den Clips eingerastet werden. Der Vorteil bei dieser Cliplösung ist die Demontage der Anlage zum Reinigen. Sollte mal ein Haustier in die geschlossene Anlage gelaufen sein und der Behang sieht zerknittert aus, so ist das kein Problem. Öffnen und schließen Sie die Anlage mehrmals und glätten Sie die Falten am Plissee. Sie werden sehen wie sich der Behang wieder in die ursprüngliche Lage bewegt.

Die wichtigen bedeutsamen Profile eines Plissees.

Es werden prinzipiell 5 Aluminiumprofile benötigt Die Alu-Profile sind pulverbeschichtet und somit dauerhaft nutzbar.

  • 2 Seitenprofile
  • 1 Bodenprofil
  • 1 Führungsschiene
  • 1 Griffleiste

Aus diesen Profilen wird die exklusive Anlage hergestellt. Je nach Hersteller gibt es unterschiedliche Formen bei den Profilen. Wir haben hier die Profile der Fa. Aluprof dargestellt.

Aluprof ist ein Systemgeber und Zuliefere für Verarbeitungsbetriebe für Insektenschutzanlagen, die Spannrahmen, Insektenschutzrollos, Schiebesysteme, Klappsysteme und Plissees herstellen.

Barrierefreiheit, ohne Widerstand mit Vergnügen wohnen

Die Barrierefreiheit bei der Verwendung eines Plissees ist gegeben. Die extrem flache Bodenschiene ist ca. 1,2 cm hoch und stellt somit keine Barriere dar. Die Schiene erfüllt die Anforderungen an die Barrierefreiheit in vollem Umfang, so dass diese Plissees auch in Seniorenheimen und Seniorengerechte Wohnungen sowie in Krankenhäusern Verwendung als Insektenschutz gegen nervige Insekten finden. Denken Sie bei der Entscheidung der Systemwahl für den Insektenschutz an die Zukunft. Barrierefreiheit ist ein wesentlicher Vorteil für die Lebensqualität in hohem Alter.

Die Montage ist einfach.

Die Montage ist einfach durchzuführen, für einen geschickten Handwerker ist das kein Problem. Sie benötigen für die Montage eine Bohrmaschine, eine Wasserwaage, einen Akkuschrauber oder einen Schraubendreher. Wenn Sie keine Löcher in Ihre Fassade bohren wollen, oder auch keine Verschraubungen beim Fensterelement, so haben Sie auch die Möglichkeit die Anlage einzukleben. Dazu können Sie zum Ankleben Silikon verwenden. Tragen Sie das Silikon außen auf dem Aluminiumprofil auf und platzieren Sie dann die Profile. Versuchen Sie die Profile mit einem Klebeband bis zur Trocknung des Silikons zu fixieren, damit sich die Profile während der Trocknungszeit nicht bewegen können. Die Obere Leiste sollten Sie an 2 oder 3 Positionen von unten mit einer Latte unterstützen. Sind die Silikone ausgehärtet, können die Plissees eingesetzt werden. Sinnvoll ist die Montageart bei gemieteten Wohnung, beim Auszug erspart das den Ärger mit dem Vermieter. Am besten ist es jedoch die Montage vorher mit Ihrem Vermieter abzuklären, denn es ist immerhin ein Eingriff in die Fassade. Durch die Verwendung von Silikon können Sie zumindest den größten Teil der Klebemasse entfernen.

Die Gestaltung, beeindruckende Auswahl

Die Gestaltung mit einem Plissee sollte keinen Störfaktor an Ihrer Fassade ergeben. Durch die Farbauswahl wird das sicherlich verhindert, denn durch die Anzahl der Farben und Dekore wird sich das passende Dekor finden. Letztendlich haben Sie auch die Möglichkeit alle erdenklichen RAL-Farben zu bestellen, dementsprechend werden die Profile lackiert. Unser Fachpersonal berät Sie sehr gerne.

Newsletter