Alu-Fenster aus unserem Sortiment

Warum ein Aluminiumfenster kaufen?

Lange Lebensdauer und leichte Pflege
Alu-Fenster sind langlebig und müssen im Gegensatz zu Holzfenstern nicht gestrichen werden. Sie besitzen thermisch getrennte Profile, die auch sehr gute Isoliereigenschaften haben. Als korrosionsfreies Leichtmetall ist Aluminium extrem pflegeleicht und trotzt auch schlechten Wetterbedingungen. Dank der hochwertigen Einbrennlackierung erstrahlen Fenster aus Aluminium auch nach vielen Jahren noch wie am ersten Tag und müssen praktisch nicht gestrichen werden. Sie erfordern eine nur geringe Wartung und können somit als wartungsarm betrachtet werden.

  • Rostfreies Leichtmetall
  • Langanhaltende Farben durch Einbrennlackierung
  • Wartungsarm

Moderne Fenster
Das Erscheinungsbild eines Aluminiumfensters unterscheidet sich deutlich von Fenstern aus anderen Materialien, wie Kunststofffenster, Holzfenster oder Holz-Aluminium-Fenster. 

  • Anspruchsvolle Bauweise
  • Sehr hochwertiges Design

Besondere Fensterformen und Größen
Alle Formen lassen sich mit Aluminiumprofilen herstellen, egal ob es sich um ein feststehendes Fenster oder doch ein Standardfenster handelt. Auch Türen werden gerne aus Profilen aus Aluminium hergestellt. Sehr oft greift man auch auf Aluminiumprofile zurück, wenn Fenstergrößen gewünscht werden, die mit einem Profil aus Kunststoff nicht mehr hergestellt werden können. Aufwendig und mit einem hohen Anschaffungspreis verbunden sind halbrunde oder kreisrunde Fenster und Fenster mit einem Segmentbogen, da die Herstellung der runden Elemente viel Handarbeit erfordert.

Wärmedämmung
Die Standardvariante ist immer mit einer Zweifachisolierverglasung ausgestattet, die Premium Version erhält eine dreifach Verglasung und die Serie Prestige enthält ebenfalls eine dreifach Isolierverglasung sowie einen zusätzlich gedämmten Rahmen und Flügel.

  • Sehr gute Dämmung
  • Bis zu Uf = 1,0 W/m²K im Rahmen und Flügel möglich 

Der U-Wert des Aluminiumfensters bezogen auf Rahmen und Flügel in der Modellreihe Standard und Premium beläuft sich auf Uf =1,5 W/m²K. Bei der Prestige Version erreichen wir durch den gedämmten Fensterrahmen und den gedämmten Fensterflügel einen Wert von bis zu Uf = 1,0 W/m²K. Hierbei handelt es sich schon um einen erstaunlich guten Wärmeschutzwert. Aufgrund dieser hervorragenden Ergebnisse haben wir uns für das Profilsystem AluProf für die Aluminium-Fenster in unserem Sortiment entschieden.

Unterschiedliche Bautiefen und Verglasung
Aluminiumfenster gibt es in unterschiedlichen Bautiefen, die 2- oder auch 3-fach Verglasungen aufnehmen können. Wir bieten nur eine Bautiefe von 70mm an. Jedoch mit 2-Fach- oder 3-Fachverglasung.

Wie lange halten Aluminiumfenster?

Aluminiumfenster weisen aufgrund des robusten Materials eine sehr hohe Langlebigkeit, ohne zusätzlichen Pflegebedarf, auf. Auch vom Preis-Leistungs-Verhältnis unterscheiden sich Aluminiumfenster nicht von Kunststofffenstern. Lediglich in der Optik unterscheiden sich die Rahmenprofile.

Das können Sie von unseren Aluminiumfenstern erwarten

 

✔Modernes Design, passend zur modernen Architektur

✔Sehr stabil mit einem geringen Gewicht

✔Sehr lange Lebensdauer, trotz hoher Anforderungen

✔Recyclebar

✔Breite Auswahl an RAL-Farben

Stabilität durch hochwertiges Material
Durch die sehr hohe Stabilität und Festigkeit gelten Aluminiumfenster grundsätzlich als sehr sicher. Sie sind für besondere Belastungen sehr gut geeignet.

  • Sehr belastbar
  • Beliebt bei Industriegebäuden oder Bürokomplexen

Fenster aus Aluminium werden häufig gekauft, wenn Bürogebäude oder Industrieeinheiten ausgestattet werden. Aber auch bei modernen Wohngebäuden erfreuen sie sich immer größerer Beliebtheit.

Spezielle Dichtungen der Alufenster
Da Metall über weniger gute Dämmeigenschaften verfügt als beispielsweise Holz, ist es wichtig, bei Aluminiumfenstern auf gute Dichtungen und Isolierungen zu achten. So können selbst Passivhaus Fenster aus Aluminium hergestellt werden. Unsere Alu-Fenster werden mit speziellen EPDM-Dichtungen und profilierten Isolierstegen ausgestattet. Damit werden bei unseren Profilen für die Alufenster sehr gute Wärmedämmwerte erreicht.



RAL Farbpalette
Aluminiumfenster lassen sich, genau wie Türen aus Aluminium, in verschiedenen Farben gestalten. Hierzu steht Ihnen die gesamte RAL-Farbpalette aus unserem Konfigurator zur Verfügung.

Das System

  • Hohe Dämmwerte möglich
  • Mehrere Systeme zur Auswahl
  • Flächenbündige Optik möglich

Unsere Aluminiumfenster werden aus dem System der Firma Aluprof hergestellt. Dieses Profil-System besitzt hervorragende Eigenschaften, hohe Werte in puncto Wärmedämmung und vor allem größere Materialstärken, als sie bei den meisten Aluminium-Fensterproduzenten verwendet werden. Wir haben in unserem Sortiment das Produkt MB 70 als Standardvariante, Premium und Prestige Version. Diese Aluminiumfenster können auch flächenbündig hergestellt werden. Rahmen und Flügel sind somit in einer Ebene, dies ist auch bei Türen aus Aluminium möglich.

Flächenbündige Optik
Bei den nachfolgenden Bildern haben wir Ihnen die Außen- und die Innenansicht eines Aluminiumfensters dargestellt. Die flächenbündige Konstruktion können Sie bei dem linken Bild (Außenansicht) sowie bei dem rechten Bild (Innenansicht) erkennen. Bei diesem Fenster aus Aluminium sind die Beschläge nicht sichtbar, da es sich bei dieser Ausführung um ein Aluminiumfenster mit verdecktem Beschlag handelt.

Als Beispiel oben sehen Sie den Querschnitt aus dem System AluProf MB 70 Standard mit einer Zweifach-Isolierverglasung. Die Zahl 70 entspricht der sogenannten Bautiefe des Rahmenprofils. Die gesamte Bauhöhe, beziehungsweise auch die Ansichtsbreite der neuen Fenster im nicht eingebauten Zustand, beträgt 92 mm. Bei dem Profilschnitt befindet sich die Außenseite rechts und die Innenseite links. Die im rechten Profilschnitt markierten roten Elemente sind die Isolatoren, auch Thermobreaker genannt. Durch diese Isolatoren wird der Kältefluss von außen nach innen sowie der Wärmefluss von innen nach außen unterbrochen. Die dort vorhandenen Lufträume sorgen für eine gute Wärmedämmung der Profile.

Der Thermobreaker macht den Unterschied
Das kugelförmige Element in der Mitte der Zeichnung stellt die umlaufende Lippendichtung innerhalb des Fensterrahmens des Alufensters dar. An der linken Seite sehen Sie eine weitere kleine Dichtung zwischen Rahmen und Flügel. Das Profilsystem hat somit zwei Dichtungsebenen, die für eine ausreichende Luftdichtheit sorgen. Durch den Fensterbeschlag wird bei der Drehbewegung des Fenstergriffs die kleine Dichtung zwischen Rahmen und Flügel an den Rahmen angepresst und dichtet somit das Element zu 100% ab.

Wie reinige ich Alufenster?

Alu Fenster lassen sich ganz einfach mit einem Mikrofasertuch und Wasser mit etwas Spülmittel reinigen. Mehr zu diesem Thema können Sie unter "Fenster putzen" nachlesen. Durch das verwendete Material Aluminium sind diese Fenster besonders pflegeleicht. Aluminium ist sehr robust und trotzt allen Witterungen ohne Probleme. Obendrein muss es lediglich regelmäig gereinigt und nicht zusätzlich gewartet werden.

 

Weitere Themen

Newsletter

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.